····· Wird die EU kulturlos? ····· Canadian Duo: Bernie Shaw (Uriah Heep) veröffentlicht Album mit Songwiter Dale Collins ····· The Clash rufen London 40 Jahre danach ····· Lucky Peterson wärmt sich auf - neues Album am 25.10.2019 ····· Neil Young veröffentlicht erstmals nach 2012 wieder ein Album mit Crazy Horse ·····  >>> Weitere News <<<  ····· 

Artikel

Ein Rock Classics - Das Sonderheft #26 zu neuen Album von Slipknot

Info

Autor: Rock Classics

Titel: Rock Classics – Slipknot - Das Sonderheft #26

Verlag: Rock Classics / Slam Media GmbH

ISBN: 4191539609904

Preis: € 9,90

100 Seiten

Internet:
http://www.rockclassicsmag.com
https://www.slipknot1.com/

Passend zur Veröffentlichung des neuen Slipknot Albums We Are Not Your Kind, gibt es Rock Classics - Das Sonderheft #26, welches sich ganz um die Band und ihre nun bereits fast 25-jährige Karriere dreht. Es unterscheidet sich kaum von den bisherigen Rock Classics-Sonderheften, einem Ableger des Slam Alternative Music Magazins, wie z.B. The Beatles - Das Sonderheft #24, Led Zeppelin - Das Sonderheft #23 oder The Rolling Stones - Das Sonderheft #22.

Die Bandgeschichte Slipknots wird anhand der Studio- und Live-Alben abgehandelt. Über die Bewertungen der einzelnen Platten und Songs kann man sich sicherlich streiten, doch insgesamt sind sie in diesem Heft recht ausgewogen ausgefallen und es wird nicht einfach alles abgefeiert (woran manche frühere Hefte der Reihe etwas kranken). Fast alle ehemaligen und aktuellen Bandmitglieder werden in kurzen Porträts vorgestellt und es zeigt sich, dass Slipknot ein recht uneinheitliches Gemisch verschiedener Charaktere darstellt, denen es gelingt, sich zu einem starken Bandgefüge zu einen. Ein langes - wenn auch schon drei Jahre altes - Interview mit Sänger Corey Taylor ist ein weiteres Herzstück des Heftes. Man muss seine Aussagen nicht immer gut finden. Man kann ihm aber sicherlich nicht abstreiten, dass er eine eigene Meinung vertritt und sich nicht verbiegt, um zu gefallen.

Abgerundet wird Rock Classics – Slipknot - Das Sonderheft #26 mit einigen Büchern, Filmen, Memorabilia, einem Gewinnspiel und vor allem mit tollem Bildmaterial, welches einen Gutteil des Heftes ausmacht. Das Heft wird sicherlich seine Freunde finden. Es gehört zu den besseren Heften der Rock Classics – Das Sonderheft-Reihe und ist für Fans der Band interessant.

Ingo Andruschkewitsch


Zurück zur Artikelübersicht