····· King Crimson laden mit drei Drummern zum 50. Geburtstag in die Spandauer Zitadelle ····· Europa-Tour von Siena Root im Frühjahr ····· Erster Teaser zum kommenden Avantasia-Album ist online ····· Lyric Video weist auf das kommende Album der Neal Morse Band hin ····· Mit 84 noch ein weiteres Album - John Mayall veröffentlicht am 22.Februar 2019 Nobody Told Me ·····  >>> Weitere News <<<  ····· 

Artikel

Led Zeppelin - das Rock Classics Sonderheft #23

Info

Autor: Rock Classics

Titel: Rock Classics – Led Zeppelin - Das Sonderheft #23

Verlag: Rock Classics / Slam Media GmbH

ISBN: 4191539609904

Preis: € 9,90

100 Seiten

Internet:
http://www.rockclassicsmag.com
http://www.ledzeppelin.com

Nachdem sich die Redaktion des Slam Magazins in ihrem letzten Sonderheft mit den Rockurgesteinen The Rolling Stones beschäftigt hat, stehen im Sonderheft #23 Led Zeppelin im Vordergrund. Immerhin gab die Band vor 50 Jahren ihr erstes gemeinsames Konzert. Eigentlich war die Band schon einmal Gegenstand in einem Rock Classics Sonderheft. Allerdings behandelte Rock Classics – Die heilige Dreifaltigkeit des Rock - Das Sonderheft #4 neben Led Zeppelin auch Deep Purple und Black Sabbath.

Jetzt also ein alleiniges Heft über Led Zeppelin. Die Geschichte der Band wird hier im Prinzip zweimal erzählt. Einmal in Form von Features über jedes Bandmitglied für sich, einmal in Form der veröffentlichten Platten. Dabei stammen die meisten Kapitel aus der Feder von Robert Pöpperl-Berenda, einem ganz offensichtlich absoluten Fan der Band. Das muss nicht störend sein, ist es manchmal dann aber doch, wenn selbst schwächere Alben noch hochgejubelt werden. Noch mehr stört es, dass es enorm viele Wiederholungen gibt. Was bei den einzelnen Musikerporträts schon abgehandelt wurde, taucht bei den Plattenbesprechungen wieder auf. Das ist störend. Hier hätte man als Redaktion gegenlesen können. Ansonsten ist das Heft ganz gelungen auch wenn der Fan nichts Neues erfährt. Das Geschriebene ist alles altbekannt, hier allerdings auf 100 Seiten zusammengefasst. Wie üblich gibt es noch einige - ältere - Interviews, die Vorstellung zweier Coverbands, Buchvorstellungen über Led Zeppelin, eine sehr kurze Filmografie, eine Doppelseite mit Memorabilia und eine Verlosungsaktion.

Rock Classics – Led Zeppelin - Das Sonderheft #23 ist eher durchschnittlich ausgefallen. Als Fan muss man es nicht unbedingt haben, es sei denn, man muss einfach alles von und über Led Zeppelin besitzen. Einsteiger in die Materie Led Zeppelin können dagegen gerne zugreifen. Sie erhalten einen kurzen Überblick über die Geschichte einer bis heute prägenden Band.

Ingo Andruschkewitsch


Zurück zur Artikelübersicht