····· Ein neues Album von Iggy Pop erscheint am 6.September! ····· 1984 haben sie die „red Box“ geöffnet – jetzt kommen Simply Red mit blauäugigem Soul ····· Mit der provokant-poetischen Geschichte eines obdachlosen Soldaten promoten Fischer-Z ihr kommendes Album ····· 50 Jahre danach überqueren die Beatles erneut die Abbey Road ····· Mit einer Single-Trilogie wollen Atlas die Beziehung zwischen Mensch und Natur erkunden ·····  >>> Weitere News <<<  ····· 

Artikel

Verpack Dich und ich lieb Dich - Die Aura des Plattencovers

Info

Autor: Dominique Dupuis

Titel: Rock Vinyl. Die 700 legendärsten Plattencover

Verlag: Heel Verlag

ISBN: 978-3-86852-581-6

Preis: € 29,95

264 Seiten

Wahrscheinlich wäre niemand, der in der CD-Ära aufgewachsen ist, auf die Idee gekommen, ein Buch über Plattencover zu publizieren. Allein das gibt Dominique Dupuis’ Werk eine gewisse Dignität. Egal wo man das Buch aufschlägt, liest man Sätze eines Mannes, der weiß, was es bedeutet, wenn man ein Vinyl-Album aufschlägt, statt sich mit einer, wie auch immer bestückten CD-Box zu beschäftigen.

Über den grünen Klee loben darf man das Buch dennoch nicht. Letztlich erzählt Dupuis die sattsam bekannte Geschichte der Rockmusik und illustriert sie mit den Abbildungen von Plattencovern.

Warum er die jeweiligen Plattencover ausgewählt hat, verschweigt er fast durchgehend. Möglicherweise ist das eine oder andere Artwork, das eher belanglos wirkt, tatsächlich ein entscheidender Schritt in der Entwicklung der Plattencover. Verraten warum, wird allerdings nicht.

Im Endeffekt ist Rock Vinyl daher nicht mehr als eine Reise durch die Rockgeschichte, die durch die starke Bebilderung im Blick auf den Umfang nur relativ knappe Information bietet.

Auch als Bilderbuch spektakulärer Albumcover taugt Rock Vinyl nicht, da es einfach zu viele Album-Pics enthält, die alles andere als spektakulär sind.

Fazit: Das Buch ist seinen Preis definitiv nicht wert.

Norbert von Fransecky


Zurück zur Artikelübersicht