····· Auf Album Nummer Fünf interpretiert Markus Kohl seine Klassiker neu ····· Nach den Studio-Alben werden nun auch ein Best of- und ein Live-Album von Pink Floyd auf Vinyl widerveröffentlicht ····· Für ihre Frühjahrs-Tour haben J.B.O. die Wiener Rammelhof als Support bestätigt ····· Europe zeigen neues Video ····· Die Erfurter Traditionsmetaller Macbeth rereleasen ihr zweites Demo als Vinyl-EP ·····  >>> Weitere News <<<  ····· 

Reviews

Myra Maimoh

answer’d me


Info

Musikrichtung: Pop, R’n’B, Soul

VÖ: 11.11.2010

(Hitsmith Records)

Gesamtspielzeit: 46:29

Internet:

http://www.myramaimoh.com

Myra Maimoh ist eine aus Kamerun stammende Sängerin, die allerdings seit 5 Jahren in Deutschland lebt und mit answer’d me nun ihr Debütalbum vorlegt. Es enthält einen zeitgemäßen Mix aus Pop, R’n’B und Soul, der mit der Stimme von Myra Maimoh gut harmoniert.

Die Songs stammen allerdings allesamt aus der Feder von Produzent und Multiinstrumentalist Mbachi Halle. Nur bei einem Song (“I need Him“) hat Myra Maimoh mitgeschrieben. Bis auf die Gitarren hat Mbachi Halle auch die komplette Musik eingespielt und hier war leider der Kollege Drum-Computer am Werk, was den Songs deutlich an Lebendigkeit nimmt. Das klingt etwas zu steril und poliert. Das ist schade, denn Myra Maimoh beweist, dass sie eine hervorragende Sängerin und Interpretin ist. Vor allem in Songs wie “Killing Me“, bei dem leichte afrikanische Einflüsse zu hören sind, kann sie enorm überzeugen. Hier lässt sich nachvollziehen, weshalb sie in ihrer alten Heimat zu den gefragtesten Studiosängerinnen gehörte.

Wenn es Myra Maimoh gelingt, ein eigenständigeres Profil mit echter Band zu entwickeln, dürfte man noch einiges von ihr zu hören bekommen. So reicht es nur zu einem ersten Achtungserfolg.



Ingo Andruschkewitsch

Trackliste

1You and Me3:53
2 Hallow4:32
3 Killing Me3:46
4 Cuando3:26
5 I'Ncourage You3:52
6 Whatever I Promise3:46
7 I Need Him4:18
8 Please Take It Slow4:52
9 The Lies4:58
10 Turtle Back Rock4:50
11 Answer Me4:16

Besetzung

Myra Maimoh: Vocals
Phillip Schulz: Guitar
Carlos Manzano: Guitar
Mbachi Halle: Keyboards, Bass, Midi Programming

So bewerten wir:

00 bis 05 Nicht empfehlenswert
06 bis 10 Mit (großen) Einschränkungen empfehlenswert
11 bis 15 (Hauptsächlich für Fans) empfehlenswert
16 bis 18 Sehr empfehlenswert
19 bis 20 Überflieger