····· Joe Bonamassa auf Tour!  ····· P!NK: exklusive Karten für ProSieben-Konzert zu gewinnen ····· Aus Japan kommt wieder Loudness  ····· 12 aus 1000 stehen auf Marion Fiedlers neuem Album ····· Im versifften Proberaum entstehen die Kracher von Peoples Temper ·····  >>> Weitere News <<<  ····· 

Reviews

John Berry

All The Way To There


Info

Musikrichtung: Country / New Country

VÖ: 16.10.2001

(Ark21)

Nach dem letzten, sehr enttäuschenden Album Wildest Dreams wartete man sehr gespannt auf eine neue Produktion von dem begnadeten Sänger John Berry. Die neue Scheibe All the way to there, die nun auf einem kleinen Label erschienen ist, kam sehr überraschend und ohne große Vorabwerbung auf den Markt. Und das sei vorweg genommen, für eine CD dieser Art sollte man auch gar nicht soviel werben.

Die gesamte Produktion ist weit unter dem Niveau und den Möglichkeiten eines John Berry! Nachdem er auf seinen älteren Alben mit Powerballaden und mitreißenden New Country Stücken voll zu überzeugen wusste, liefert er nun leider wieder Songs ab, mit denen man nicht viel anzufangen weiß. Der Opener, der noch am ehesten hörbar ist, bietet trotz purem Countrysound nicht viel mehr als 08/15 Melodien und hat bei weitem nicht die Power, die man von seinen alten Songs gewohnt ist. Das gilt leider auch für alle restlichen Stücke, die beim besten Willen nicht überzeugen können.

Ideenlos, halbherzig, dahinplätschernd, nenne man es wie man will, von einem fantastischen Sänger mit wirklich hervorragender Stimme, der noch dazu so lange im Geschäft ist, kann man durchaus einiges mehr erwarten. Sorry, aber irgendwie wäre diese Scheibe als Fahrstuhlmusik in einem Kaufhaus besser aufgehoben, als in der CD-Sammlung eines Countryfans.

Vielleicht finden einige eingefleischte Anhänger von John Berry den einen oder anderen Lichtblick auf dieser CD, aber selbst diesen Fans wäre zu raten das Album auf keinen Fall ungehört zu kaufen. Mehr gibt es leider nicht dazu zu sagen, schade! Bleibt nur die Hoffnung, dass es John Berry in Zukunft endlich wieder gelingt sein großes Potential voll auszuschöpfen.



FrankH

Trackliste

1Settle for Everything
2He Makes Me Want Her Again
3Today
4You Make Me Believe
5Everybody Knows
6How Much Do You Love Me
7Sanctuary
8I Promise You
9Can't Get Enough
10Let's Find Out
11Eternally

So bewerten wir:

00 bis 05 Nicht empfehlenswert
06 bis 10 Mit (großen) Einschränkungen empfehlenswert
11 bis 15 (Hauptsächlich für Fans) empfehlenswert
16 bis 18 Sehr empfehlenswert
19 bis 20 Überflieger