····· Joe Bonamassa auf Tour!  ····· P!NK: exklusive Karten für ProSieben-Konzert zu gewinnen ····· Aus Japan kommt wieder Loudness  ····· 12 aus 1000 stehen auf Marion Fiedlers neuem Album ····· Im versifften Proberaum entstehen die Kracher von Peoples Temper ·····  >>> Weitere News <<<  ····· 

Reviews

ABBA

ABBA in Japan


Info

Musikrichtung: Pop / Disco

VÖ: 30.10.2009

(Universal Music)

Internet:

http://www.abbasite.com
http://www.abba.de
http://www.universal-music.de

Sie kamen, sahen und siegten. So kann man wohl den Japan-Besuch von ABBA im November 1978 umschreiben. Bis zu jenem Tag, an denen sie japanischen Boden zum ersten Mal betraten, waren sie dort noch relativ unbekannt, doch schließlich sprang auch im Land der aufgehenden Sonne der Funke über und die ABBA -Mania griff auch hier um sich.

November 1978: damals stehen ABBA gerade auf dem Höhepunkt ihrer musikalischen Karriere, Anni-Frid und Benny sind frisch verheiratet und die Trennung von Agnetha und Björn steht unmittelbar bevor. Und ziemlich genau vier Jahre später haben ABBA ihren letzten öffentlichen Auftritt....

Einen Großteil des Erfolges in Japan verdanken sie einem TV-Special, das den simplen Titel "ABBA Special" trug und nun erstmals auf DVD verfügbar ist. Die hier dargebotenen Aufnahmen sind in erster Linie Studio-Playback-Aufnahmen, die sich von Auftritten in anderen Ländern wohl nicht großartig unterscheiden werden (man fühlt sich zum Teil doch an Ilja Richters disco erinnert). Nur drei der Songs werden anscheinend live im Studio aufgeführt, der Rest ist eine reine Playback-Show und wohl nur was für Fans.

Für den allgemein Interessierten ist da schon das Bonus-Material interessanter, welches in filmischer Qualität der 70'er Jahre oberflächliche Einblicke in das Geschehen um die unkostümierten ABBA-Mitglieder bietet. Das Ankommen am Flughafen, Pressekonferenzen und Live-Mitschnitte werden dabei weitgehend unkommentiert aneinandergereiht, doch bieten diese Bilder doch einen angenehmen Kontrast zu den künstlich wirkenden Playback-Auftritten.

Mit ABBA in Japan kann man wohl wunderbar in Erinnerungen schwelgen und sich musikalisch und visuell an ABBA in ihrer Blütezeit berauschen: bunte Kostüme, viel Glitzer, Disco-Feeling und der typische ABBA -Sound mit den Hits, die man freiwillig oder unfreiwillig auswendig kennt, werden geboten. Unterm Strich ist das Produkt aber wohl doch nur was für echte Fans, die ihre Sammlung vervollständigen wollen, denn für Quereinsteiger ist das Ganze doch etwas zu speziell.



Jürgen Weber

Trackliste

DVD 1:

1 Eagle
2 Take A Change On Me
3 Money, Money, Money
4 That's Me
5 Sos
6 Tiger
7 Dancing Queen
8 Waterloo
9 Fernando
10 Summer Night City
11 The Name Of The Game
12 Knowing Me, Knowing You
13 If It Wasn't For The Nights
14 Thank You For The Music

Bonus-Material:
Behind The Scenes 1978 (1-8)
Bonus Track: If It Wasn't For The Nights


DVD 2:

Behind The Scenes 1980 (1-8)
Galleries

Besetzung

Agnetha Fältskog
Anni-Frid „Frida“ Lyngstad
Benny Andersson
Björn Ulvaeus

So bewerten wir:

00 bis 05 Nicht empfehlenswert
06 bis 10 Mit (großen) Einschränkungen empfehlenswert
11 bis 15 (Hauptsächlich für Fans) empfehlenswert
16 bis 18 Sehr empfehlenswert
19 bis 20 Überflieger