····· Joe Bonamassa auf Tour!  ····· P!NK: exklusive Karten für ProSieben-Konzert zu gewinnen ····· Aus Japan kommt wieder Loudness  ····· 12 aus 1000 stehen auf Marion Fiedlers neuem Album ····· Im versifften Proberaum entstehen die Kracher von Peoples Temper ·····  >>> Weitere News <<<  ····· 

Reviews

Scourged Flesh

Welcome To The End Of The World


Info

Musikrichtung: Death Metal

VÖ: 30.10.2009

(Soundmass [SM017])

Gesamtspielzeit: 54:36

Internet:

http://www.myspace.com/scourgedflesh

Die australischen Death Metaller Scourged Flesh bieten auf ihrem neuen, dritten Album Welcome To The End Of The World ein schönes Stück heftigen Death Metals mit vielen melodischem Einfällen. Hier wird nicht nur auf Teufel komm raus drauf los geprügelt, auch wenn die Growls ziemlich aggressiv rüberkommen.

Als Einflüsse gibt die Band unter anderem Mortification, Sepultura, Bolt Thrower oder Obituary an und so klingt das Ganze denn auch wie eine Mischung der genannten Bands. Einen Innovationspreis wird man damit zwar nicht gewinnen können, aber gespielt wird hier auf hohem Niveau und gleich der Opener “Death and Destruction“ ist ein typisches Beispiel für den - auch technisch - anspruchsvollen Sound von Scourged Flesh. Hier merkt man, dass die Band schon ein paar Jahre besteht und mit der entsprechenden Erfahrung ausgestattet ist. Welcome To The End Of The World ist mir somit 16 Punkte wert.

Anspieltipps: “Death and Destruction“, “Waves of Disaster“, “Unleashed“



Ingo Andruschkewitsch

Trackliste

1Death and Destruction6:05
2 War Machine5:14
3 Chains of Slavery4:20
4 Shadow Storm5:47
5 Extinct5:40
6 Waves of Disaster6:15
7 Napier4:58
8 Episodes of Hate4:10
9 Blood on Thy Hands4:44
10 Unleashed7:23

Besetzung

Dave Kilgallon: drums
Dan Holmes: guitar/backing vocals
Todd Kilgallon: guitar, lead vocals
Simon Hoggett: bass

So bewerten wir:

00 bis 05 Nicht empfehlenswert
06 bis 10 Mit (großen) Einschränkungen empfehlenswert
11 bis 15 (Hauptsächlich für Fans) empfehlenswert
16 bis 18 Sehr empfehlenswert
19 bis 20 Überflieger