····· Joe Bonamassa auf Tour!  ····· P!NK: exklusive Karten für ProSieben-Konzert zu gewinnen ····· Aus Japan kommt wieder Loudness  ····· 12 aus 1000 stehen auf Marion Fiedlers neuem Album ····· Im versifften Proberaum entstehen die Kracher von Peoples Temper ·····  >>> Weitere News <<<  ····· 

Reviews

3gga

In Di Ghetto


Info

Musikrichtung: Ragga Gbedu

VÖ: 07.04.2006

(Recommend Records)

Gesamtspielzeit: 55:19

Internet:

http://www.3gga.net
http://www.recommendrecords.com

Brandnew Style

Keine ganz gewöhnliche Biografie präsentiert uns hier 3gga in Gestalt von Michael Osayande in Albumform. Von Benin City, Nigeria nach Wien, Österreich. Wer sich jetzt fragt, wie das kam und was 3gga alles erlebt hat, soll mit dem Satz: „Das ist eine lange Geschichte“, abgespeist werden.

Aber nicht ohne auf sein Album in di ghetto zu verweisen. Dieses nimmt sich seiner Geschichte an und geht noch darüber hinaus. Das Leben im Ghetto, das er hinter sich ließ, aber auch Themen, wie Liebe und Party kommen nicht zu kurz.

3gga ist mit seinem Dancehall Sound, den er als „Ragga Gbedu“ bezeichnet in Österreich recht erfolgreich. Aber auch über die Landesgrenzen ist er bekannt, wie die Kollaborationen beweisen. Daddy Freddy „der schnellste Rapper der Welt“ ist einer von ihnen. Und er hält große Stücke auf den Wiener. Mit seinem eigenen Soundsystem ist der viel unterwegs und in der Clubszene präsent. Sein Album erfindet den Dancehall nicht neu, fügt ihm aber einige interessante Formen hinzu.

Manche Tracks, wie „In Di Ghetto“ sind klassisch, andere wie „16/20“ vereinen Reggae und Popelemente.Insgesamt ein interessantes Album, da hier klassischer Dancehall mit purem Pop kombiniert wird. Aus deutschsprachigen Landen auf dem technischen Niveau eher selten.

Dancehall-Fans sollten unbedingt reinhören, aber auch Unbedarfte können reinschnuppern, der Bass bläst einem nicht bei allen Tracks die Kleider vom Leib.



Alexander Kitterer

Trackliste

1Intro0:43
2Make Dem Shake3:25
3In Di Ghetto feat. Aladin Sani3:29
416 / 20 feat. RAF2:51
5Keep On Moving feat. Aladin Sani4:12
6Gist1:01
7Emilon Soro feat. Basketh Mouth, Aladin Sani & Item74:23
8Galala3:36
9Tunike3:27
10Break Bottle0:22
11Xtra feat. Gianna & Item73:28
12Many, Many3:41
13Ready When U Ready feat. Daddy Freddie3:36
14Gbaho Ghima4:32
15Iye Khwenie4:14
16Bun Down Coke4:12
17Get Down On It3:48
18Outro0:19

So bewerten wir:

00 bis 05 Nicht empfehlenswert
06 bis 10 Mit (großen) Einschränkungen empfehlenswert
11 bis 15 (Hauptsächlich für Fans) empfehlenswert
16 bis 18 Sehr empfehlenswert
19 bis 20 Überflieger