····· Joe Bonamassa auf Tour!  ····· P!NK: exklusive Karten für ProSieben-Konzert zu gewinnen ····· Aus Japan kommt wieder Loudness  ····· 12 aus 1000 stehen auf Marion Fiedlers neuem Album ····· Im versifften Proberaum entstehen die Kracher von Peoples Temper ·····  >>> Weitere News <<<  ····· 

Reviews

aalfang mit pferdekopf

Ich habe nur noch 12 Seepferdchen in meinem Tempel


Info

Musikrichtung: Ambient

VÖ:

(einzeleinheit)

Gesamtspielzeit: 42:19

Internet:

http://www.aalfang.de
http://www.einzeleinheit.de

Tierisch abgedreht

Wer Angst vor Tieren hat, kann sich das Weiterlesen gleich sparen. Allen Anderen sei ein wenig Durchhaltevermögen ans Herz gelegt. Ambient ist keine Musikrichtung, die leicht zugänglich ist, als Bestätigung nehme man diese CD. Erst nach 5 Minuten Spielzeit erahnt man die ersten Töne. Davor lassen die Geräusche und das Surren einen angestrengt horchen. Dann setzen die Gitarren ein und zusammen mit mal leise, mal laut gespielten Tönen plätschern die Stücke dahin. Es gibt Stellen, die wirklich faszinieren, andere klingen wie ein schweratmender Mann, der seine Gitarre stimmt. Als Beschreibung für das Gesamte Werk würde einem sphärisch einfallen, vor allem wenn manchmal der Wind durchs Zimmer zu pfeifen scheint. Dann ist man geneigt zu sagen, dieses Album ist faszinierend und dicht.

Aber wer nicht wirklich viel Konzentration aufbringt und nicht sofort in den Bann, dieses "schlafwandelnden Krautrockfiebertraums" (Labelbeschreibung) gezogen wird, wird schneller "Stop" drücken, als er "aalfang mit pferdekopf" sagen kann.

Oder man lässt es im Hintergrund laufen und wird dem Album damit auch nicht gerecht.



Alexander Kitterer

Trackliste

1. Ich habe nur noch 12 Seepferdchen in meinem Tempel 01:57
2. Jaja Ungarinyin und nun zur Leiche am Ufer 12:26
a) brennendes Streichholz, dahinter Berge aus Eis
b) ein blumenspuckender Penis
c) Wushi
3. Kühe im Nebel 03:08
4. Hohes Aquarium 05:13
5. Träumereien in den Innereien eines toten Sperlings 12:00
a) Zebraquallen an den Ufern beliebter Ballungszentren
b) Weißschafe in Duftgrußheim
c) taumelnde Landjugend am Fuße des Schlammberges
6. Eine falsche Schlange haust im Erdloch 05:08
7. Dhyana 02:27

Besetzung

Mirko Uhlig
Diana Prasser
Jörg Eger
Lars Detert
Björn Detert
Pia Uhlig

So bewerten wir:

00 bis 05 Nicht empfehlenswert
06 bis 10 Mit (großen) Einschränkungen empfehlenswert
11 bis 15 (Hauptsächlich für Fans) empfehlenswert
16 bis 18 Sehr empfehlenswert
19 bis 20 Überflieger