····· Joe Bonamassa auf Tour!  ····· P!NK: exklusive Karten für ProSieben-Konzert zu gewinnen ····· Aus Japan kommt wieder Loudness  ····· 12 aus 1000 stehen auf Marion Fiedlers neuem Album ····· Im versifften Proberaum entstehen die Kracher von Peoples Temper ·····  >>> Weitere News <<<  ····· 

Reviews

Ache

Pictures from Cyclus 7 (Re-Issue)


Info

Musikrichtung: 70s Art Rock

VÖ:

(New Music Green Tree / cmp)

Gesamtspielzeit: 39:56

Internet:

http://www.numusi.de

1976 CBS steht unten auf dem Cover - und das hört man - weniger das CBS, als das Jahr 1976. Die abgedrehten Psychedlic-Jahre sind lange vorbei. Ache gehen ruhiger und harmonischer zur Sache.

Verbeugen tut sich die offensichtlich aus Skandinavien stammende Band zum einen erkennbar vor Sir Paul McCartney. Nein! Nicht vor John Lennon. Die Harmonien sind natürlich irgendwo beatlesk, gehen aber deutlich mehr in die Wings- als in die Beatles-Richtung. Auch Genesis fließen mit ein, und zwar aus der ruhigeren Wind & Wuthering-Phase (“Still registering“).

Wenn Ache den Akzent auf die akustischen Gitarren legen (z.B. “Still hungry (Vampire Song)“), werden die im Folk-Rock liegende Wurzeln der Rock-Musik deutlich.

Singer/Songwriter- und Flower Power-Zeit prägen auch die Texte. Gerechtigkeit, Frieden und Bewahrung der Schöpfung werden utopisch beschworen. Dabei sind die 70er noch deutlich mehr von Hoffnung und utopischen Denken geprägt, als das heute der Fall ist (Man vergleiche die Review zu Chris Cafferys Solo-Scheibe W.A.R.P.E.D. in dieser Ausgabe).

Die Pictures from Cyclus 7 sind eine nette Angelegenheit, verträumt und harmonisch. Gelegentlich fehlt mir der eine oder andere etwas kraftvollere Akzent. Aber man kann nicht alles haben.

Kritischer zu bewerten ist da schon das Booklet. Die Texte, die schon auf der LP keine Riesenbuchstaben gehabt haben dürften, sind einfach runter kopiert worden. Das dürfte jetzt vor allem denen Spaß machen, die in der Bibliothek die Mikrofiche-Dateien ohne Lesegerät durchstöbern.
Das gibt Abzüge in der b-Note.



Norbert von Fransecky

Trackliste

1Cyclus 7. Introduction 3:21
2Roses (Registering) 6:15
3Still hungry (Vampire Song) 7:05
4What can we do? 0:46
5Still registering 2:53
6Our Lives 5:53
7Last Part 1 1:05
8Outtroduction 4:39
9Last Part 2 1:08
10Expectation 6:51

Besetzung

Stig Kreutzfeldt (Voc, Perc )
Johnnie Gellert (Voc, Perc, Rhythm git <2,10>, Acc. Git <6>)
Finn Olafsson (Git)
Peter Mellin (Keys, voc)
Steen Toft Andersen (B)
Gert Smedegaard (Dr)

So bewerten wir:

00 bis 05 Nicht empfehlenswert
06 bis 10 Mit (großen) Einschränkungen empfehlenswert
11 bis 15 (Hauptsächlich für Fans) empfehlenswert
16 bis 18 Sehr empfehlenswert
19 bis 20 Überflieger