····· Der Stockkampf geht gegen das System ····· Michael Schlierf lobt Gott auch ohne Worte ····· Leona Berlin fasziniert mit einer Cover-Version von „Nothing compares 2 U" ····· Aus dem sonnigen Kalifornien verdüstern Impending Doom die Sonne ····· Die zarte Sivan Talmor steht auf Zerstörung ·····  >>> Weitere News <<<  ····· 

Reviews

Matthias Siegrist

Im Schrebergarten


Info

Musikrichtung: Folkie / Songwriter

VÖ: 11.09.2015

(Brambus)

Gesamtspielzeit: 41:09

Internet:

http://www.MatthiasSiegrist.ch

Im Schrebergarten ist der ideale Titel für dieses passend ganz in Grün gehaltene Album. Alles wirkt sympathisch selbstgemacht. Ein richtiges Konzept nach dem die einzelnen Pflanzen und Gartenmöbel ausgewählt sind, lässt sich kaum erkennen. Hier hat niemand landschaftsgärtnerisch gestaltet. Was am Wege gefallen hat, wurde mitgenommen und in den Garten gepflanzt oder gestellt, wo gerade Platz war, ganz einfach, weil es dem Hobbygärtner gefallen hat. Und – um im Bild zu bleiben - Matthias Siegrist hat den für diese Gartenarbeit nötigen grünen Daumen. Was er gepflanzt hat, gedeiht.

Und so steht da ein skurriler Horrortraum („Der Nachbar“) neben einem etwas holprigen Liebeslied („Tausendmal lieber“), ein von dramatischer Akustikgitarre begleitetes Stück über ein Flüchtlingskind („Auf dem Berg“) neben einem etwas skeptischen Blick auf eine überengagierte Helferin („Dolores“) oder die melancholische Erinnerung an einen verschwundenen Sänger („Gradaus“) neben der etwas banalen titelgebenden Kleingartenidylle „Im Schrebergarten“.

Dass das Eröffnungsstück „Sonntags auf der Fähre“ so maritim klingt, dass man das Akkordeon hier lieber als Schifferklavier bezeichnen möchte, passt in diesem Kontext dann auch wieder zu dem schweizerischen Liedermacher Matthias Siegrist.

Fazit: Sympathisch unspektakulär. Ob man zwischen diese beiden Worte nun ein „und“ oder ein „aber“ setzen will, möge jede(r) selber entscheiden.



Norbert von Fransecky

Trackliste

1Sonntags auf der Fähre 3:29
2 Dolores 3:50
3 Gradaus 3:58
4 Blau 2:21
5 Der Nachbar 3:34
6 Im Schrebergarten 3:18
7 Auf dem Berg 3:33
8 Irgendwo 3:11
9 Landeanflug 3:10
10 Tausendmal lieber 3:37
11 Die andere Heimat 3:14
12 Am See 3:33

Besetzung

Matthias Siegrist(Voc, Git)
Niculin Christen (Akkordeon)
Tino Siegrist (Perc)

Gäste:
Ambrosius Huber (Cello <1,4,6,7,8>)
Ines Brodbeck (Voc <3,6,12>)
Matthias Lincke (Geige <3,6>)

So bewerten wir:

00 bis 05 Nicht empfehlenswert
06 bis 10 Mit (großen) Einschränkungen empfehlenswert
11 bis 15 (Hauptsächlich für Fans) empfehlenswert
16 bis 18 Sehr empfehlenswert
19 bis 20 Überflieger