····· Mit dem Deathrow Backkatalog wird eine weitere Noise-Band wiederveröffentlicht  ····· Neu durchdacht gehen Valis ablaze neu an den Start ····· Franui touren zwischen Elbphilharmonie und Heustadel ····· Ivar Bjornson (Enslaved) und Einar Selvik (Wardruna) sehen nicht nur mit dem bloßen Auge ····· Das neue Album von Bell Book & Candle kommt auf Deutsch ·····  >>> Weitere News <<<  ····· 

Reviews

Peter Autschbach & Ralf Illenberger

Zero Gravity


Info

Musikrichtung: Kein Pop, kein Jazz, kein Blues, kein Folk / Gitarre

VÖ: 24.11.2017

(Timezone)

Gesamtspielzeit: 41:19

Internet:

http://www.autschbach-illenberger.de

Zero Gravity finde ich etwas übertrieben. Aber sonderlich viel Anziehungskraft verspüre ich beim Anhören dieses Albums tatsächlich nicht. „Sie spielen keinen Pop, …“ erklärt der Promotext. „Sie spielen keinen Jazz, … Sie spielen keinen Blues, … Sie spielen keinen Folk,…“ Das ist natürlich positiv gemeint und will sagen, dass Autschbach & Illenberger vielseitig inspiriert etwas ganz Eigenes erschaffen haben.

Vielleicht ist es das, aber mich packt dieses ganz Eigene nicht. Ich erlebe eher zwei Gitarristen, die etwas selbstverliebt umeinander her tänzeln und dabei nirgendwo recht ankommen. Es ist Musik, wie eine Politikerrede, bei der man sich hinter fragt, was der Mann eigentlich gesagt hat. (Pardon, die Geschlechtergerechtigkeit! Das kann natürlich auch Andrea Nahles gewesen sein.)

Nun wollen wir den Herren Gitarristen aber etwas mehr Gerechtigkeit widerfahren lassen. Im Gegensatz zu einer Politikerrede ist es durchaus angenehm den Gitarrentönen der beiden Herren zuzuhören. Nehmen wir den ausschließenden Faden des Promoters doch einmal auf.

Sie langweilen nicht mit banalen Pop-Refrains. Sie nerven nicht mit Free Jazz Frickeleien. Sie depressiven nicht mit jammernden Mundharmonikas. Sie blockflöten nicht.



Norbert von Fransecky

Trackliste

1New Arrival 5:09
2 Zero Gravity 5:15
3 Sellie 3:20
4 Heads up 4:07
5 The Truth 8:43
6 Solstice 5:20
7 Topaz 3:27
8 Twilight Dance 5:44

Besetzung

Peter Autschbach (Git)
Ralf Illenberger (Git)

Gast:
Nico Deppisch (B <5>)

So bewerten wir:

00 bis 05 Nicht empfehlenswert
06 bis 10 Mit (großen) Einschränkungen empfehlenswert
11 bis 15 (Hauptsächlich für Fans) empfehlenswert
16 bis 18 Sehr empfehlenswert
19 bis 20 Überflieger