····· Der Stockkampf geht gegen das System ····· Aus dem sonnigen Kalifornien verdüstern Impending Doom die Sonne ····· Die zarte Sivan Talmor steht auf Zerstörung ····· Gerd Köster und Frank Hocker erhalten den Liederpreis 2018 ····· Göttlich Samen sät Tom Tee mit seinem neuen Projekt Entering Polaris ·····  >>> Weitere News <<<  ····· 

Reviews

Cutting Crew

Add to Favourites


Info

Musikrichtung: UK Soul Pop

VÖ: 09.10.2015

(Like Flynn / Cherry Red )

Gesamtspielzeit: 51:51

Internet:

http://www.cuttingcrew.biz

Cutting Crew? Irgendwas klingelte. In den 80ern. Muss wohl ne Wiederveröffentlichung von irgendeinem – wahrscheinlich englischen – One Hit Wonder sein. Aber von welchem?

Ein Blick in den Promozettel brachte Klarheit. Zum einen hatte ich mich recht erinnert. Die Grammy nominierte britische Formation hatte mit „(I just) died in your Arms“ in den 80ern tatsächlich einen großen Hit. Wikipedia bestätigte meine Vermutung des One Hit Wonders auch im Wesentlichen.

Falsch aber war die Vermutung der Wiederveröffentlichung. Die Cutting Crew hat 2015 tatsächlich ein neues Album auf den Markt gebracht, das bei mir zwei Jahre auf Halde lag, um nun kurz vor Anbruch des Jahres 2018 gewürdigt zu werden.

Was ich dann hörte, war solide, unterhaltsam, abwechslungsreich, aber auch recht durchschnittlich. Der Opener – fast erwartungsgemäß das stärkste Stück des Albums – klingt als habe sich Tom Petty zum Einspielen einer Pop-Schnulze die Bläser von Southside Johnny ausgeliehen.

Im Weiteren bewegt sich die Cutting Crew zwischen Pop, Soul, Blues und Country, erinnert mal an Joe Cocker, mal an Roy Orbison, ohne je deren Rang zu erreichen.

Mit anderen Worten: eine nette, unterhaltsame Scheibe, die aber viel zu wenig Substanz hat, um die Aufforderung des Titels Add to your Favourites in irgend einer Weise zu rechtfertigen.



Norbert von Fransecky

Trackliste

1Till the Money run$ out 3:58
2 Looking for a Friend 4:52
3 Berlin in Winter 4:33
4 Kept on lovin you 6:47
5 San Ferian 3:27
6 Already gone 3:45
7 As far as I can see 6:08
8 Biggest Mistake of my Life 6:53
9 Only for you 6:30
10 (She just happened to be) beautiful 5:24

So bewerten wir:

00 bis 05 Nicht empfehlenswert
06 bis 10 Mit (großen) Einschränkungen empfehlenswert
11 bis 15 (Hauptsächlich für Fans) empfehlenswert
16 bis 18 Sehr empfehlenswert
19 bis 20 Überflieger