····· Uriah Heep sehen auf ihr silbernes Album-Jubiläum voraus ····· Die Eurythmics sind für die Einführung in die Rock & Roll Hall of Fame 2018 nominiert - Wiederveröffentlichung aller Alben auf Vinyl ····· Joe Bonamassa auf Tour!  ····· P!NK: exklusive Karten für ProSieben-Konzert zu gewinnen ····· Aus Japan kommt wieder Loudness  ·····  >>> Weitere News <<<  ····· 

Reviews

Vandenberg´s Mookings

MK II


Info

Musikrichtung: MK II

VÖ: 03.11.2017

(Mascot Records)

Gesamtspielzeit: 47:23

Internet:

https://www.facebook.com/moonkingsband/

Eigentlich hatte Adrian Vandenberg sich schon aus der Musikszene verabschiedet. Aber ein Gitarrist, mit so einer Reputation (Whitesnake – 1987), der kann die Finger nicht komplett von den sechs Saiten lassen. Folgerichtig hat er dann unter dem Namen Vandenberg´s Moonkings denn weg ins Tonstudio zurück gefunden und zusammen mit den Musikern Jan Hoving, Sem Christoffel und Mart Nijen ein verdammt gutes Album aufgenommen. 3 Jahre später gibt es nun mit MK II das zweite Album der Band, welche hier in unveränderter Besetzung mit von der Partie ist.

Classic Hard Rock ist die Schublade in welche MK II perfekt hinein passt. Freunde der klassischen Hard Rock Schule mit Lehrern wie Deep Purple, Led Zeppelin, Whitesnake und Uriah Heep werden hier glücklich gemacht, und das nicht zu knapp.

Sänger Jan Hoving singt so wie es David Coverdale heute nicht mehr schafft. Bassist Christoffel setzt ein solides Rhythmusfundamet, die Drums pumpen und obendrauf brilliert Herr Vandenberg himself. Allerdings nicht so aufgeplustert wie zu Whitesnake Zeiten. Die Blueswurzeln kommen hier öfters an die Oberfläche, dies ist im direkten Vergleich zum Vorgängeralbum gemeint!

Anspieltipps: “Tightrope“ “Angel In Black“ und das epische “The Fire“.

Es gibt allerdings auch einen Totalausfall auf dem Album. Die One Republic Coverversion “Love Runs Out“ klingt irgendwie schräg!



Rainer Janaschke

Trackliste

1Tightrope3:58
2 Reputation3:20
3 Angel In Black3:41
4 The Fire7:18
5 Walk Away3:05
6 All Or Nothing3:55
7 What Doesn´t Kill You3:20
8 Ready For The Taking4:18
9 New Day3:08
10 Hard Way3:13
11 Love Runs Out3:26
12 If You Can´t Handle The Heat4:41

Besetzung

Adrian Vandenberg: Guitar
Jan Hoving: Vocals
Sem Christoffel: Bass
Mart Nijen: Drums

So bewerten wir:

00 bis 05 Nicht empfehlenswert
06 bis 10 Mit (großen) Einschränkungen empfehlenswert
11 bis 15 (Hauptsächlich für Fans) empfehlenswert
16 bis 18 Sehr empfehlenswert
19 bis 20 Überflieger