····· Joe Bonamassa auf Tour!  ····· P!NK: exklusive Karten für ProSieben-Konzert zu gewinnen ····· Aus Japan kommt wieder Loudness  ····· 12 aus 1000 stehen auf Marion Fiedlers neuem Album ····· Im versifften Proberaum entstehen die Kracher von Peoples Temper ·····  >>> Weitere News <<<  ····· 

Reviews

Rock Candy Funk Party

The Groove Cubed


Info

Musikrichtung: Rock, Funk

VÖ: 20.10.2017

(Mascot Records /Provogue)

Gesamtspielzeit: 58:20

Was 2013 als Projekt vielbeschäftigter Musiker gestartet ist, scheint inzwischen so etwas wie einen festen Bandstatus bekommen zu haben. Ansonsten ist es nicht zu erklären, dass die beteiligten Musiker, siehe Besetzungsliste unten, es schaffen regelmäßig für Rock Candy Funk Party gemeinsam ins Studio zu gehen und im Rhythmus von jeweils 2 Jahren ein Album zu veröffentlichen.

The Groove Cubed ist der dritte Streich von Rock Candy Funk Party. Der Bandname beschreibt den Stil der Truppe um Tal Bergman und Joe Bonamassa eigentlich recht genau. Etwas Rock, viel Funk, ganz viel Party und das Candy ist vielleicht der Gesang, welcher es auf zwei Songs dieses Albums geschafft hat. Bisher waren die Songs immer instrumental gehalten.

Musikalische Änderungen gibt es nicht viele, wer bereits Groove Is King und We Want Groove im CD Regal stehen hat, der kann ohne Bedenken auch zu The Groove Cubed greifen.

Die Musiker verstehen es wundervolle Songs wie “This Tune Should Run for President“ und “Two Guys and Stanley Kubrick Walk Into a Jazz Club zu schreiben und diese mit Schmackes in die Gehörgänge zu bringen.

Highlights zu picken und zu nennen ist schwierig, die Musik ist gleichbleibend geil und gefällt!

Empfehlung!



Rainer Janaschke

Trackliste

1Gothic Orleans1:47
2 Drunk on Bourbon on Bourbon Street4:49
3 In the Groove6:53
4 Don't Even Try It3:45
5 Two Guys and Stanley Kubrick Walk Into a Jazz Club4:20
6 Isle of White Brothers0:59
7 Mr. Space5:50
8 I Got the Feelin'4:38
9 After Hours2:30
10 This Tune Should Run for President5:20
11 Mr. Funkadamus Returns and He Is Mad2:42
12 Funk-o-potamia6:30
13 The Token Ballad4:49
14 Ping Pong3:28

Besetzung

Tal Bergman: Drums
Ron De Jesus: Gitarre
Joe Bonamassa: Gitarre
Mike Merritt: Bass
Renato Neto: Piano
Ty Taylor: Vocals „Don´t Even Try It“
Mahalia Barnes: Vocals on „I Got The Feelin´“

So bewerten wir:

00 bis 05 Nicht empfehlenswert
06 bis 10 Mit (großen) Einschränkungen empfehlenswert
11 bis 15 (Hauptsächlich für Fans) empfehlenswert
16 bis 18 Sehr empfehlenswert
19 bis 20 Überflieger