····· Joe Bonamassa auf Tour!  ····· P!NK: exklusive Karten für ProSieben-Konzert zu gewinnen ····· Aus Japan kommt wieder Loudness  ····· 12 aus 1000 stehen auf Marion Fiedlers neuem Album ····· Im versifften Proberaum entstehen die Kracher von Peoples Temper ·····  >>> Weitere News <<<  ····· 

Reviews

P!nk

Beautiful Trauma


Info

Musikrichtung: Pop

VÖ: 13.10.2017

(RCA)

Gesamtspielzeit: 51:13

Internet:

https://www.pinkspage.com/

Auf eine fast 20-jährige Karriere kann P!nk mittlerweile zurückblicken - und hat erreicht, was man so erreichen kann: diverse Nummer-1-Hits in verschiedenen Ländern, mehrere Grammys, MTV Music Awards und diverse Songs für Film-Soundtracks, zuletzt für den Disney-Streifen Alice Through The Looking Glass).

P!nk war immer der etwas andere, etwas bessere Popstar ihrer Generation, nicht zuletzt wegen ihrer großartigen Stimme und der immer wieder hervorragenden Songkompositionen, welche die Genre-Grenzen zwischen Pop, Rock, Soul und R&B immer wieder überschritten, vor allem aber wahrscheinlich, weil sie eine glaubhafte öffentliche Figur verkörpert, zu der fast jeder auf einer emotionalen Ebene eine Verbindung herstellen kann - wenn wir P!nks beste Songs anhören, fühlen wir ihren Schmerz, ihr rebellisches Temperament und ihre Energie einfach. Entsprechend hoch sind auch die Erwartungen an das neue Album, ihr erstes seit The Truth About Love vor 5 Jahren.

Die neue Single "What About Us" ist einer der Höhepunkte des Albums - eine kraftvolle Dancefloor-Ballade und zugleich eine politische Hymne für die von der Politik Ignorierten und Entrechteten - das ist klassisch P!nk. Das Eminem-Duett "Revenge" istein solider Rap-Song, mehr aber auch nicht, da es beiden Ausnahme-Künstlern nicht ausreichend Gelegenheit gibt, ihre Qualitäten zu zeigen. Deutlich beeindruckender ist dagegen das wunderbare "Where We Go", ein schöner Midtempo-Song, der im Refrain auch etwas rockiger werden darf. "I Am Here" hat beinahe eine Gospel-artige Anmutungundnimmt in der zweiten Hälfte ordentlich an Fahrt auf. Ansonsten dominieren auf dem Album klar die Balladen - bei "But We Lost It", "Wild Hearts Can't Be Broken" und "You Get My Love" vorwiegend mit Klavierbegleitung, bei "Barbies" auch mal mit Akustikgitarre. Ruhig-melancholische Strophe, Streichereinsatz und emotionaler Ausbruch im Refrain ist hier das Rezept.

P!nk ist wieder da: Beautiful Trauma ist zwar nicht ganz die aufregende Achterbahnfahrt, die Mizundastood, I'm Not Dead oder Funhouse waren, aber Fans von gutem Pop, die auch mit den mittlerweile ruhigeren Tönen gut leben können, kommen auf ihre Kosten.



Linus Stubert

Trackliste

11. Beautiful Trauma4:10
2 2. Revenge (feat. Eminem)3:46
3 3. Whatever You Want4:03
4 4. What About Us4:30
5 5. But We Lost It3:28
6 6. Barbies3:44
7 7. Where We Go4:28
8 8. For Now3:36
9 9. Secrets3:30
10 10. Better Life3:20
11 11. I Am Here4:06
12 12. Wild Hearts Can't Be Broken3:21
13 13. You Get My Love5:11

So bewerten wir:

00 bis 05 Nicht empfehlenswert
06 bis 10 Mit (großen) Einschränkungen empfehlenswert
11 bis 15 (Hauptsächlich für Fans) empfehlenswert
16 bis 18 Sehr empfehlenswert
19 bis 20 Überflieger