····· Joe Bonamassa auf Tour!  ····· P!NK: exklusive Karten für ProSieben-Konzert zu gewinnen ····· Aus Japan kommt wieder Loudness  ····· 12 aus 1000 stehen auf Marion Fiedlers neuem Album ····· Im versifften Proberaum entstehen die Kracher von Peoples Temper ·····  >>> Weitere News <<<  ····· 

Reviews

Soul Secret

Babel


Info

Musikrichtung: Prog Metal

VÖ: 28.07.2017

(Pride & Joy / Edel)

Gesamtspielzeit: 67:33

Internet:

http://www.soulsecret.net

Soul Secret ist eine nicht uninteressante Prog Metal Formation, deren größtes Problem darin besteht nicht wirklich aus dem Schatten Dream Theaters heraus zu treten. In diesem Zusammenhang wird die Stimme von Lino di Pietrantonio, dem es immer wieder gelingt mit den US-Giganten gleich zu ziehen, Segen und Fluch zugleich.

Die zum Teil sehr heftigen Riffs, wie z.B. bei „The Cuckoo’s Nest“, lassen die Einordnung in den Prog Metal gerade noch zu, obwohl Babel insgesamt eher ruhig daher kommt.

Highlight des Albums ist der Longtrack „In the hardest of Time“, der den Italienern die Möglichkeit gibt, eigene Akzente zu setzen. Die Gitarren werden zum Teil so jazzig, wie es Dream Theater nie waren. Es gibt auch Latino-Rhythmen und flötenartige Klänge, die nach der Besetzungsliste zu urteilen aus dem PC kommen müssen.

Da die Band sich auch textlich Mühe gibt und sich undogmatisch auf die Suche nach Gott(?) und den tieferen Dimensionen des Lebens macht, ist Babel ein Album, mit dem sich der Proggie längere Zeit auseinandersetzen kann.



Norbert von Fransecky

Trackliste

1Prologue 1:07
2 What we are all about 5:57
3 Shadow on the Surface 4:37
4 Will they? 5:57
5 Logos 2:23
6 Awakened by the Light 7:41
7 Entering the City of Gods11:01
8 The Cuckoo's Nest 7:02
9 Newton's Law 7:50
10 In the hardest of Times14:08

Besetzung

Claudio Casaburi (B)
Luica di Gennaro (Keys)
Lino di Pietrantonio (Voc)
Antonio Mocerino (Dr)
Antonio Vittozzi (Git)

So bewerten wir:

00 bis 05 Nicht empfehlenswert
06 bis 10 Mit (großen) Einschränkungen empfehlenswert
11 bis 15 (Hauptsächlich für Fans) empfehlenswert
16 bis 18 Sehr empfehlenswert
19 bis 20 Überflieger