····· Auf Album Nummer Fünf interpretiert Markus Kohl seine Klassiker neu ····· Nach den Studio-Alben werden nun auch ein Best of- und ein Live-Album von Pink Floyd auf Vinyl widerveröffentlicht ····· Für ihre Frühjahrs-Tour haben J.B.O. die Wiener Rammelhof als Support bestätigt ····· Europe zeigen neues Video ····· Die Erfurter Traditionsmetaller Macbeth rereleasen ihr zweites Demo als Vinyl-EP ·····  >>> Weitere News <<<  ····· 

Reviews

Owen Meany’s Batting Stance

Same


Info

Musikrichtung: Indie Folk Rock

VÖ: 25.08.2017

(Dancan Music)

Gesamtspielzeit: 19:38

Internet:

http://www.owenmeanysbattingstance.com/
http://oktoberpromotion.com/

Owen Meany's Batting Stance is Daniel Walker and his friends, so liest man auf der Webseite. Aus Halifax, Kanada, stammt diese Formation, hier ist das Debüt, anschleichenderweise erst einmal im Format einer kurzen EP. Nun, ein gewisser Charme ist der Musik nicht abzusprechen. Basis bildet zunächst einmal Folk, der irgendwie nach früher klingt, und mit Pop- und Singer/Songwriter-Elementen auf eine soft-rockige Ebene gestellt wird.

Viel Wert wurde auf die Texte gelegt, alle abgedruckt im separaten Booklet. Diese werden von Daniel Walker auf individuelle Weise gesungen, mitunter wirkt er ein wenig gehetzt und so ganz sicher ist er nicht in der Ausgestaltung. Manchmal klingt ein wenig der Waterboys durch, dann wieder tauchen Anzeichen des Folk Rocks britischer Ausprägung der Siebziger auf, mitunter nimmt das Schlagzeug eine prägende Stellung ein, wenn es wie im Eröffnungssong stark im Vordergrund steht. E-Gitarre und flirrende Keyboards bilden einen schwebenden Teppich darüber, der Gesang ist ein wenig zu stark hintergründig angelegt. Und so kommt dieser dann im zweiten Song dann auch besser zur Geltung, selbst wenn ein stark nach Farfisa-Orgel klingendes Keyboard eingestreut wird.

Doch mein Lieblingssong ist “Pop Odyssey: The First Person Narrative Of The Bottle Of Cola At A House Party”, denn hier offenbart sich die Individualität der Band am schönsten. Die Komposition ist durchaus interessant, das Arrangement ist abwechslungsreich und die Mischung aller Instrumente und des Gesangs passt hier genau, und auf dieser Schiene sehe ich einen positiven Schritt in die Zukunft.



Wolfgang Giese

Trackliste

1 Dissonance (3:05)
2 Charlotte's Gossamer Awaits (1:35)
3 The Goose, But More The Gaggle (2:46)
4 Pop Odyssey: The First Person Narrative Of The Bottle Of Cola At A House Party (4:28)
5 Growth (4:13)

Besetzung

Daniel Walker (vocals, guitar)
Evan Matthews (drums, additional percussion and keys, bass, electric guitar, backing vocals)
Neal Reid (keys, slide guitar, flute, saxophone, backing vocals)
Laura Jean Fraser (additional vocals)
David Archibald (additional vocals)

So bewerten wir:

00 bis 05 Nicht empfehlenswert
06 bis 10 Mit (großen) Einschränkungen empfehlenswert
11 bis 15 (Hauptsächlich für Fans) empfehlenswert
16 bis 18 Sehr empfehlenswert
19 bis 20 Überflieger