····· The Selecter und The Beat (feat. Ranking Roger) gehen 2018 gemeinsam auf Co-Headliner-Tour! ····· Beth Hart & Joe Bonamassa veröffentlichen ihr neues Album Black Coffee am 26. Januar! ····· Lokomotor – neue Single/ Video „Wir sind jetzt“ und Album Wir sind am 26.01.2018 ····· Auf Album Nummer 10 covern Mystic Prophecy sich durch die Popgeschichte ····· Mit der Pest bewerben Nero Doctrine ihr neues Album ·····  >>> Weitere News <<<  ····· 

Reviews

Ten

Gothica


Info

Musikrichtung: Rock

VÖ: 07.07.2017

(Frontiers Records)

Gesamtspielzeit: 59:35

Internet:

https://www.tenofficial.com/

Es zwei Dinge, über die braucht man sich kaum Gedanken zu machen, wenn Gary Hughes mit seiner Band Ten ein neues Album veröffentlicht. Dies sind die musikalische Ausrichtung und die Qualität.
Musikalisch gibt es auch auf Gothica wieder melodischen Hard Rock mit ordentlichen Plüschpolster und auch diesmal ist es Ten wieder gelungen ein gutes, wenn nicht sogar sehr gutes Album abzuliefern, welches in diesem Jahr zu den Genrehighlights zählen dürfte.

“The Grail“ eröffnet den Reigen. Für Ten Verhältnisse werden hier ungewöhnlich drückenden Riffs aufgefahren. Melodiös agiert die Band seit Jahren auf der sicheren Seite. Cooler Start in das Album.

Was beim ersten Hören des Albums auffällt, Gothica wurde mit einer düsteren Attitüde versehen, alles klingt etwas bedrohlicher als auf den vorherigen Veröffentlichungen. Das Bombastlevel, welches Ten immer aufgefahren haben ist auch hier wieder auf einem hohen Niveau.

Der größte Ohrenschmeichler des Albums dürfte der Song “Paragon“ sein. Wer hier weiterschaltet, der kann mit melodischem Hard Rock wahrscheinlich nicht viel anfangen!

Gutes Ding!



Rainer Janaschke

Trackliste

1The Grail8:20
2 Jekyll And Hyde4:49
3 Travellers5:20
4 Man For All Seasons7:14
5 In My Dreams5:17
6 The Wild King Of Winter6:25
7 Paragon4:49
8 Welcome To The Freak Show5:46
9 La Luna Dra-cu-la5:42
10 Into Darkness5:53

Besetzung

Gary Hughes - Vocals, Backing Vocals, Guitar, Bass and Programming.
Dann Rosingana – Guitar
Steve Grocott – Guitar
John Halliwell – Guitar
Steve McKenna - Bass Guitar
Darrel Treece-Birch – Keyboards
Max Yates - Drums and Percussion
Karen Fell: Additional- Backing Vocals

So bewerten wir:

00 bis 05 Nicht empfehlenswert
06 bis 10 Mit (großen) Einschränkungen empfehlenswert
11 bis 15 (Hauptsächlich für Fans) empfehlenswert
16 bis 18 Sehr empfehlenswert
19 bis 20 Überflieger