····· Joe Bonamassa mit doppelter Live Power ····· Mit dem Deathrow Backkatalog wird eine weitere Noise-Band wiederveröffentlicht  ····· Neu durchdacht gehen Valis ablaze neu an den Start ····· Franui touren zwischen Elbphilharmonie und Heustadel ····· Ivar Bjornson (Enslaved) und Einar Selvik (Wardruna) sehen nicht nur mit dem bloßen Auge ·····  >>> Weitere News <<<  ····· 

Reviews

Mikke Severinsson

Again


Info

Musikrichtung: Pop-Rock

VÖ: 23.10.2015

(Canamus)

Gesamtspielzeit: 15:45

Internet:

http://www.miksev.com/
http://www.hemifran.com/index.html

1996 soll Severinsson wohl bei einem Wettbewerb als Mark Knopfler-Kopie einen zweiten Platz belegt haben. Nach unterschiedlichen musikalischen Ausflügen mit verschiedenen Bands präsentiert uns der schwedische Musiker nun eine EP mit neuen Songs.
Die Musik bewegt sich zwischen Rock und Pop und lebt von leicht und locker arrangierten Songs.

Letztlich stoße ich nicht auf eine Platte, die die Rockgeschichte neu schreibt, es gibt keine Neuerungen, die aufhorchen lassen, aber auch kein Flop ist es geworden. Was bleibt, ist gute Unterhaltung, eine gut aufgestellte Band mit einem Star in der Mitte, dem Gitarristen Severinsson, allerdings nicht dem Sänger Severinsson, denn gesanglich kann er mich nicht unbedingt packen, hier scheint der Versuch, ein wenig “den Knopfler heraushängen zu lassen“, im Vordergrund zu stehen.

Mitunter schwebt der Geist vergangener Tage über der Musik, zum Beispiel die Achtziger sind durchaus präsent im Ausdruck. Übrigens ist “Nadine“ mein Anspieltipp, der Song geht richtig gut ab und ist voller Melodik und Harmonie.



Wolfgang Giese

Trackliste

1 Again (3:40)
2 The One Percent (3:32)
3 Nadine (3:56)
4 Break The Wave (4:36)

Besetzung

Mikke Severinsson (guitars, vocals)
Joyce Hurley (vocals)
Daniel Andersson (keyboards)
Jake Svensson (guitars)
Jari Achrenius (bass)
Lars Örtegren (drums)
Rickard Olson (percussion)

So bewerten wir:

00 bis 05 Nicht empfehlenswert
06 bis 10 Mit (großen) Einschränkungen empfehlenswert
11 bis 15 (Hauptsächlich für Fans) empfehlenswert
16 bis 18 Sehr empfehlenswert
19 bis 20 Überflieger