····· Auf Album Nummer Fünf interpretiert Markus Kohl seine Klassiker neu ····· Nach den Studio-Alben werden nun auch ein Best of- und ein Live-Album von Pink Floyd auf Vinyl widerveröffentlicht ····· Für ihre Frühjahrs-Tour haben J.B.O. die Wiener Rammelhof als Support bestätigt ····· Europe zeigen neues Video ····· Die Erfurter Traditionsmetaller Macbeth rereleasen ihr zweites Demo als Vinyl-EP ·····  >>> Weitere News <<<  ····· 

Reviews

Scorpions

Return To Forever


Info

Musikrichtung: Hard Rock

VÖ: 20.02.2015

(RCA / Sony Music)

Gesamtspielzeit: 47:38

Internet:

http://www.the-scorpions.com

“Going Out With A Bang“ heißt der Titeltrack des neuen Scorpions Albums. Da darf man nun rätseln, ob dies eine leere Versprechung ist, oder ob die Altherrenriege aus Hannover auch im fünfzigsten Jahr des Bandlebens noch rocken kann.

Irgendwie war es klar, dass Meine & Co. ihre Karriere noch nicht an den Nagel hängen konnten. Seitdem die Scorpions ihren Rücktritt angekündigt haben, läuft es bei der Band so rund wie schon lange nicht mehr. Passenderweise findet man dann im Bandkeller noch liegengebliebene Songideen aus den 80er und 90er Jahre. Kein Wunder, dass man dann den Rücktritt vom Rücktritt wagt.

“Going Out With A Bang“ ist dann vielleicht nicht der Knallersong, welchen man am Anfang eines Albums erwartet. Allerdings fängt Return To Forever so mit einem Song an, welcher sich mit Sicherheit im Liveprogramm der Band gut machen wird. “We Built This House“ ist dann 80er Jahre Scorpions Sound pur. Schenker haut auf seiner Rhythmusgitarre wieder die prägnanten Scorpions Riffs raus und Jabs Solo sitzt perfekt. “Rock My Car“ drückt ordentlich und mit “House Of Cards“ folgt eine dieser typischen Scorpions Balladen. “All For One“ und “Eye Of The Storm“ setzen sich direkt im Gehörgang fest.

Lediglich das etwas rumpelige “The Scratch“ will mir nicht so recht gefallen!

Auf den Gesamten Scorpions Katalog würde ich Return To Forever in der oberen Hälfte platzieren. Das Album ist gut, nicht so gut wie die Klassiker, aber das hat auch keiner erwartet!

Fans der Scorpions werden ihren Spaß an diesem Album haben!



Rainer Janaschke

Trackliste

1Going Out With A Bang3:47
2 We Built This House3:53
3 Rock My Car3:20
4 House Of Cards5:05
5 All For One2:58
6 Rock 'N' Roll Band3:54
7 Catch Your Luck And Play3:33
8 Rollin' Home4:03
9 Hard Rockin' The Place4:06
10 Eye Of The Storm4:27
11 The Scratch3:41
12 Gypsy Life4:51

Besetzung

Klaus Meine: Vocals
Rudolf Schenker: Guitars
Matthias Jabs: Guitars
Pawel Maciwoda: Bass
James Kottak: Drums

So bewerten wir:

00 bis 05 Nicht empfehlenswert
06 bis 10 Mit (großen) Einschränkungen empfehlenswert
11 bis 15 (Hauptsächlich für Fans) empfehlenswert
16 bis 18 Sehr empfehlenswert
19 bis 20 Überflieger