····· Joe Bonamassa auf Tour!  ····· P!NK: exklusive Karten für ProSieben-Konzert zu gewinnen ····· Aus Japan kommt wieder Loudness  ····· 12 aus 1000 stehen auf Marion Fiedlers neuem Album ····· Im versifften Proberaum entstehen die Kracher von Peoples Temper ·····  >>> Weitere News <<<  ····· 

Reviews

Helge Lien Trio

Badgers And Other Beings


Info

Musikrichtung: Jazz

VÖ: 02.05.2014

(Ozella)

Gesamtspielzeit: 53:35

Internet:

http://www.helgelientrio.com/
http://www.helgelien.com/
http://www.ozellamusic.com

Helge Lien zählt seit vielen Jahren zu den herausragenden Jazz-Pianisten aus Norwegen. Nicht nur in seinen zahlreichen Nebenprojekten (z.B. Memnon – Sound Portraits Of Ibsens Characters (2013) von Ruth Wilhelmine Meyer / Helge Lien) sondern vor allem auch mit dem Helge Lien Trio prägt er den nordischen Sound des Jazz, wie kaum ein anderer. Und das beweist eindrucksvoll auch deren neue Veröffentlichung Badgers And Other Beings.

Musikalisch wird hier wieder ein Leckerbissen der Extraklasse geboten. War schon das Vorgängeralbum Natsukashii ein Ohrenschmaus, so trifft dies auf Badgers And Other Beings mindestens ebenso zu. Helge Lien zeigt einmal mehr, dass er ein Komponist mit ganz eigener Handschrift ist. Scheinbar mühelos gelingt es ihm Stücke aus dem Ärmel zu zaubern, die stets einen ganz eigenen Charakter besitzen und doch immer nach ihm klingen. Und was er und seine beiden Mitmusiker Frode Berg am Bass und der neue Schlagzeuger des Trios Per Oddvar Johansen daraus machen, ist grandios. Von verspielt und mit viel Groove versehen bis hin zu verträumten, fast schon kontemplativen Momenten gibt es hier die ganze Bandbreite des Jazz nordischer Prägung zu hören. In dieser Fülle gibt es kaum ein anderes Trio, das hier noch mithalten kann.

Badgers And Other Beings ist eigentlich ein Muss für jeden Jazzfan. Großartige Kompositionen und ausgereifte Arrangements, brillant eingespielt und klanglich audiophil eingefangen. Besser geht es eigentlich kaum noch. Das denkt man eigentlich nach jeder Veröffentlichung des Helge Lien Trios und wird doch immer wieder eines besseren belehrt. Ein Muss!



Ingo Andruschkewitsch

Trackliste

1Mor3:44
2 Joe4:48
3 Hoggormen6:04
4 Hvalen4:26
5 Folkmost5:18
6 Early Bird5:53
7 Knut4:01
8 Calypso in Five5:00
9 The New Black7:08
10 Badger's Lullaby7:13

Besetzung

Helge Lien: Piano
Frode Berg: Bass
Per Oddvar Johansen: Drums

So bewerten wir:

00 bis 05 Nicht empfehlenswert
06 bis 10 Mit (großen) Einschränkungen empfehlenswert
11 bis 15 (Hauptsächlich für Fans) empfehlenswert
16 bis 18 Sehr empfehlenswert
19 bis 20 Überflieger