····· Joe Bonamassa auf Tour!  ····· P!NK: exklusive Karten für ProSieben-Konzert zu gewinnen ····· Aus Japan kommt wieder Loudness  ····· 12 aus 1000 stehen auf Marion Fiedlers neuem Album ····· Im versifften Proberaum entstehen die Kracher von Peoples Temper ·····  >>> Weitere News <<<  ····· 

Reviews

Granada 74

Kontrollverlust


Info

Musikrichtung: Deutscher Indie-Rock

VÖ: 24.01.2014

(Finest Noise Releases / Radar)

Gesamtspielzeit: 44:38

Internet:

http://granada74.jimdo.com
https://www.facebook.com/grd74

Rund sieben Jahre ist es schon her, dass Granada 74 bei mir mit ihrem Debütalbum Blau ist keine Form aufschlugen. Mittlerweile legen sie ihre dritte Platte vor. Die hört auf den Namen Kontrollverlust und setzt sich abermals in eine eigene Nische deutscher Rockmusik. Während man fast meint, es gäbe in diesem Bereich nur die beiden Pole „Fluffiges fürs Radio“ (z.B. Revolverheld) oder diverse Onkelz-Tribute-Veranstaltungen (u.a. Frei.Wild), zieht dieses Trio nach wie vor sein eigenes Ding durch.

Lässiger Indie-Rock, der auf charmante Art schmutzig tönt, nicht selten ziemlich tanzbar ist und sich auch nicht dafür schämt, immer wieder poppige Melodien zur Schau zu tragen - genau das wird hier gespielt. Damit gesellt man sich eher zu Bands wie Tillmann und schraubt das Coolness-Niveau weit nach oben. Textlich liefert man auf lakonische Weise nach eigenen Angaben eine „Zustandsbeschreibung der der Generation 30+“. Dabei voll im Leben stehend, aber nicht unbedingt zu sehr „erwachsen“. Inhaltlich bewegt man sich von ironischen Beobachtungen, über Liebeleien, bis zur Sozialkritik. Letzteres allerdings nicht zu plakativ.

Musikalisch verpackt wird das Ganze in lässig-treibende Rocksongs. Das kann dann mal kratzig zupackend klingen („Kontrollverlust“, „Dax Republik“), eher angenehm entspannt („Eigentlich längst“, „Willst du mit mir gehen“) oder gar nach einem balladesken Anflug („Leinen los“). Die meisten Titel verfügen dabei über einen gewissen Hitfaktor, so das Kontrollverlust ein gutes Gefühl zurück lässt. Eines jedenfalls, dass man die letzte Dreiviertelstunde seines Lebens nicht verschwendet hat. Und das kann man schließlich nicht von allen CDs behaupten!



Mario Karl

Trackliste

1Kontrollverlust2:52
2 Disco3:47
3 Nummer3:57
4 Himalaya3:10
5 Leinen los3:59
6 Commodore 7400:51
7 Dax Republik2:09
8 Rebellion2:21
9 Willst du mit mir gehen5:08
10 Julia3:50
11 Moderne Zeiten3:06
12 Comeback5:04
13 Eigentlich längst4:24

Besetzung

Andreas Raasch (Gesang, Gitarre, Keyboard)
Tom Hanschen (Bass)
Henrik Schomann (Schlagzeug)

So bewerten wir:

00 bis 05 Nicht empfehlenswert
06 bis 10 Mit (großen) Einschränkungen empfehlenswert
11 bis 15 (Hauptsächlich für Fans) empfehlenswert
16 bis 18 Sehr empfehlenswert
19 bis 20 Überflieger