····· The Selecter und The Beat (feat. Ranking Roger) gehen 2018 gemeinsam auf Co-Headliner-Tour! ····· Beth Hart & Joe Bonamassa veröffentlichen ihr neues Album Black Coffee am 26. Januar! ····· Lokomotor – neue Single/ Video „Wir sind jetzt“ und Album Wir sind am 26.01.2018 ····· Auf Album Nummer 10 covern Mystic Prophecy sich durch die Popgeschichte ····· Mit der Pest bewerben Nero Doctrine ihr neues Album ·····  >>> Weitere News <<<  ····· 

Reviews

Äl Jawala

Live


Info

Musikrichtung: Balkan Dancefloor

VÖ: 18.10.2013

(Enja / Soulfire)

Gesamtspielzeit: 51:25

Internet:

http://www.jawala.de

Äl Jawala mischen Osteuropa mit der Karibik, insbesondere Jamaika, und zocken gelegentlich noch ein paar Takte Orient dazu. Dass das – zumal in der Live-Version - auf der Tanzfläche gut kommt, dürfte kaum verwundern.

Der Orient kommt uns schon an der Tür entgegen und hängt dem Drum-Percussion-Bläser-Wirbelwind „Taratata“ ein exotisches Kleidchen um. „Fast & furious“ ruft dann zum eingepfiffenen Gypsy-Dance, während der „Talibanski Dub“ ein fetter Reggae ist, bei dem die dominanten Bläser ausnahmsweise eher für die Melodie, als für die Akzente verantwortlich sind. „Backstabber“ ist der Hit des Albums – mit Tanzflächen Garantie.
Danach wird es allerdings – vor allem im Vergleich – blasser. „Mome Kalino“ ist sogar ein echter Langweiler. Aber auch der lebendige Orient-Folk „One Eleven“ hat seine Längen und „Blast your Ghetto“ ist als Konzert-Finale extrem müde. Glanz in die zweite Hälfte der CD bringt vor allem der packende „Cigani Salsa“.

Trotz der Schwächen bleibt Live ein feines Party-Album!



Norbert von Fransecky

Trackliste

1Taratata 3:51
2 Fast & furious 6:04
3 Talibanski Dub 5:45
4 Backstabbers 5:38
5 Borderbounce 4:52
6 Mome Kalino 3:49
7 One Eleven 4:33
8 Cigani Salsa 7:20
9 Aire du Jawala 5:18
10 Blast your Ghetto 4:16

Besetzung

Steffi Schimmer (Alt Sax)
Krischan Lukanow (Tenor Sax)
Daniel Pellegrini (Dr, Didgeridoo, Keys)
Markus Schumacher (Perc, Dr, Keys)
Daniel Verdier (B, Git)

So bewerten wir:

00 bis 05 Nicht empfehlenswert
06 bis 10 Mit (großen) Einschränkungen empfehlenswert
11 bis 15 (Hauptsächlich für Fans) empfehlenswert
16 bis 18 Sehr empfehlenswert
19 bis 20 Überflieger