····· David Gilmour veröffentlicht Live-Aufnahmen, die er bei zwei Konzerten in Pompeii hat mitschneiden lassen ····· Vielgleisig feiert Hellmut Hattler seinen 65sten ····· Jag Panzer sind zurück - erster Vorgeschmack mit Lyric-Video! ····· Jenny and the Mexicats legen live und mit Single nach ····· Public Service Broadcasting charten mit einem Konzeptalbum zum Aufstieg und Fall der Steinkohleindustrie in South Wales ·····  >>> Weitere News <<<  ····· 

Reviews

Lucerne Jazz Orchestra

Still Now


Info

Musikrichtung: Big Band Jazz

VÖ: 19.10.2012

(Unit Records [UTR-4325] / JaKla / harmonia mundi)

Gesamtspielzeit: 78:00

Internet:

http://www.ljo.ch
http://www.unitrecords.com
http://www.uk-musikpromotion.de

Nach Don’t Walk Too Far und Berge Versetzen (in Kooperation mit Claudio Puntin) gibt es nun die dritte CD des Lucerne Jazz Orchestra mit seinem Gründer und Leiter David Grottschreiber. Still Now heißt die neue Scheibe und bietet wieder erstklassigen Big Band Jazz dieses ambitionierten Ensembles.

Für Still Now hat man sich Kompositionen aus dem eigenen Haus ausgewählt. Sängerin Karin Meier, Trompeter Aurel Nowak und Leiter David Grottschreiber haben sich daran gemacht, die acht Titel dem Ensemble auf den Leib zu schneidern. Man merkt, dass die drei bestens mit dem Ensemble vertraut sind und genau wissen, wie es am besten zum Klingen gebracht werden kann. Dies wird gleich mit dem Einstiegstitel “Unser Einziges Lied“ von Aurel Nowak klar, das fast schon intim daherkommt und neben dem Solisten Rafael Schilt am Saxophon vor allem mit dem perfekt abgestimmten Zusammenspiel trumpfen kann. Hier ist eine richtige Einheit zusammen, sicherlich auch und vor allem ein Verdienst von David Grottschreiber. Ganz offensichtlich besitzt er eine sehr genaue klangliche Vorstellung und Vision seines Lucerne Jazz Orchestra und weiß dies auch, den Mitgliedern darzustellen, so dass alle mit offensichtlicher Freude bei der Sache sind. Die Kompositionen sind feinste Beispiele für dichte Arrangements, die dennoch luftig und leicht klingen. Ein melancholischer Unterton prägt die leisen Stücke. Dadurch klingt die komplette CD wie aus einem Guss und der Plattentitel Still Now gibt tatsächlich die Richtung vor, ohne dass an irgendeiner Stelle auch nur ansatzweise Langeweile aufkommen könnte.

Das Lucerne Jazz Orchestra gehört schon jetzt, gerade einmal fünf Jahre nach der Gründung, zur Speerspitze der europäischen Big Bands und besitzt einen eigenen Klang. Still Now unterstreicht dies auf faszinierende, lebendige Weise. Empfehlung!



Ingo Andruschkewitsch

Trackliste

1Unser Einziges Lied8:40
2 Rated X11:22
3 Lord Of The Night9:48
4 Geht Einzig Der Ostwind11:48
5 The Zone8:16
6 Still Now9:26
7 Final Thoughts11:04
8 The Junior President7:36

Besetzung

Florian Egli: as, ss, flute
Tobias Meier: as, ss, cl
Rafael Schilt: ts, cl, bcl
Christoph Irniger: ts, cl, bcl
Matthias Tschopp: bs, bcl, fl
Dave Blaser: tp, flh
Linus Hunkeler: tp, flh
Julian Hesse: tp, flh
Aurel Nowak: tp, flh
Lukas Wyss: tb
Lukas Briggen: tb
Silvio Cadotsch: tb
Jan Schreiner: btb
Hannes Bürgi: p, rhodes
Dave Gisler: g
Raffaele Bossard: b
Dominic Egli: dr
Karin Meier: vocals
David Grottschreiber: musical director

So bewerten wir:

00 bis 05 Nicht empfehlenswert
06 bis 10 Mit (großen) Einschränkungen empfehlenswert
11 bis 15 (Hauptsächlich für Fans) empfehlenswert
16 bis 18 Sehr empfehlenswert
19 bis 20 Überflieger