····· Cryptex-Gitarrist André Mertens steigt zum Mitautor auf ····· Die italienische Natur und ein Friedhof um die Ecke bescheren uns Deadsmoke ····· Backtrack meinen’s nicht gut mit ihrer Umwelt ····· Musik machen können die Planetshakers - aber wirken sie auch Wunder? ····· Carlos Santana sieht den Blues bei Tommy Castro „in guter Hand“  ·····  >>> Weitere News <<<  ····· 

Reviews

Fatum Aeternum

This Dream Is Dead


Info

Musikrichtung: Gothic Rock

VÖ: 31.01.2012

(Eigenproduktion)

Gesamtspielzeit: 44:47

Internet:

http://www.fatum-aeternum.com

In den letzten Wochen wurden wir öfter mit wirklich guter Musik aus Israel beglückt. Als Beispiel möchte ich hier nur die aktuellen Werke von Geva Alon oder auch Coolooloosh nennen. Die Israelis Fatum Aeternum möchten sich hier einreihen, scheitern aber leider gewaltig.

Die schwer erträgliche Mixtur aus Gothic Rock und Metal will zu keinem Zeitpunkt funktionieren. Vielleicht wäre das anders, wenn das Album This Dream Is Dead einigermaßen vernünftig produziert worden wäre. Leider klingen die instrumentalen Darbietungen derart flach, dass man nach ein paar Minuten Gefahr läuft in einen Tiefschlaf zu fallen.

Das Einzige was einem vom Tiefschlaf abhält, ist das Gesangsduo Steve Gershon und Evelyn Shor. Gershon klingt ein wenig gequescht und seine Kollegin scheint etwas überfordert zu sein. Die Rolle einer klassischen Sängerin steht halt nicht jeder zu Gesicht.

Mir fehlt jegliche Vorstellungskraft, warum diese Platte veröffentlicht worden ist!



Rainer Janaschke

Trackliste

1Sadness1:10
2 Hate3:40
3 False Freedom3:25
4 Reveleation3:46
5 Alive4:18
6 Prelude0:32
7 Sacrifice of Love3:02
8 Apocalypse Now4:20
9 Evidence4:07
10 Resurrection of Me4:41
11 Lulaby4:25
12 At the End3:38
13 Confession3:43

Besetzung

Steve Gershon: Vocals, Bass
Evelyn Shor: Vocals, Violin
Dan Yoffe: Guitar
Igor Sherman: Guitar
Mr. Lucky: Drums

So bewerten wir:

00 bis 05 Nicht empfehlenswert
06 bis 10 Mit (großen) Einschränkungen empfehlenswert
11 bis 15 (Hauptsächlich für Fans) empfehlenswert
16 bis 18 Sehr empfehlenswert
19 bis 20 Überflieger