····· Joe Bonamassa auf Tour!  ····· P!NK: exklusive Karten für ProSieben-Konzert zu gewinnen ····· Aus Japan kommt wieder Loudness  ····· 12 aus 1000 stehen auf Marion Fiedlers neuem Album ····· Im versifften Proberaum entstehen die Kracher von Peoples Temper ·····  >>> Weitere News <<<  ····· 

Reviews

Billy Ray Cyrus

Southern Rain


Info

Musikrichtung: Country / New Country

VÖ: 12.10.2000

(Monument/Sony)

Vorbei die Zeiten, in denen Billy Ray Cyrus nach seinem Superhit "Achy Breaky Heart" von den Kritikern eher etwas negativ beäugt wurde und er mit seinen ersten Alben ein ums andere Mal um die Anerkennung seiner Qualitäten als Sänger und Songwriter kämpfen musste.

Mittlerweile hat er sich längst in der Countryszene etabliert und seit der letzten CD Shot full of love auch die Kritiker auf seine Seite gebracht. Endlich hat Billy Ray seinen eigenen Stil gefunden, seine musikalische Entwicklung lässt sich seit seinen letzten beiden Alben sehr gut beobachten. Seine Stimme klingt jetzt stärker und ausdrucksvoller als früher und die Songs kommen einfach temperamentvoller und feingeschliffener rüber.

Sein aktuelles Album Southern Rain ist wohl sein bisher größter Wurf. Wie es zu ihm am Besten passt, präsentiert die CD überwiegend rockigen, von fetzigen, griffigen E-Gitarrenklängen dominierten Countrysound, untermalt mit wunderschönen Steelguitar-Passagen.

Gleich der Opener "You won't be lonely now", eine tolle Powerballade, stellt die gesanglichen Qualitäten unter Beweis. Der Song schwankt von anfangs ruhigen und gefühlvollen Abschnitten bis hin zu aufbrausenden, kraftvollen Passagen, stimmlich sehr gut umgesetzt.

Von ähnlichem Kaliber sind auch die Titel "Love you back", "Everywhere I wanna be" oder "Without you". Countryrock vom Feinsten findet man bei "We the people", bei dem Billy Ray Cyrus u.a. von Country-Größen wie John Anderson und MontgomeryGentry unterstützt wird.

Der Sound kommt unheimlich energiegeladen rüber und hier sind auch schöne, fetzige Fiddleparts zu hören, für die Joe Caverlee von der Formation Yankee Grey sorgt. Auch der Song "Burn down the trailer park" gehört in die Reihe der Songs, die tierisch gut abgehen.

Weitere Highlights des Albums sind der von Cyrus geschriebene Titelsong "Southern Rain" und Track 5 "I will", die beide sehr kraftvoll, emotional und überzeugend vorgetragen werden.

Als Produzent macht sich Dan Huff verdient, der sich auch als Produzent der Erfolgsband Lonestar verantwortlich zeigt.
Eine CD, die von Anfang bis Ende begeistert und sich auf gleichmäßig hohem Niveau bewegt.
Ein hervorragend aufgelegter Billy Ray Cyrus legt hier ein wirklich beeindruckendes Werk vor. Weit mehr als nur ein Tipp!



GeraldH

Trackliste

1You won't be lonely now
2Southern rain
3All I'm thinking about is you
4We the people
5I will
6Love you back
7Burn down the trailer park
8Everywhere I wanna be
9Crazy 'bout you baby
10Without you
11Bonus Tracks: Hey Elvis

So bewerten wir:

00 bis 05 Nicht empfehlenswert
06 bis 10 Mit (großen) Einschränkungen empfehlenswert
11 bis 15 (Hauptsächlich für Fans) empfehlenswert
16 bis 18 Sehr empfehlenswert
19 bis 20 Überflieger