····· Execution guaranteed, der Rage-Zweitling, erscheint als limitiertes Doppel Vinyl ····· Dänische Kindheitserinnerungen werden im Carpark North geparkt ····· 10 Black Sabbath 7“ Singles in einer exklusiven Box ····· Wenn Joe Bonamassa im Mai seine British Blues Explosion Live zündet, zündeln Beck, Clapton und Page mit ····· Saxon-ReReleaes, im Mai die Zweite Rutsche ·····  >>> Weitere News <<<  ····· 

News

Die hannoverschen Folk-Progger Cryptex haben eine zweite Folge ihrer digitalen Rain Shelter Sessions-EP veröffentlicht.

Nach ihrer epischen Livesession-Trilogie Rain Shelter Sessions sind die hannoverschen Folk-Proggies Cryptex nun zurück, um dieses einzigartige Projekt auf einem neuen Level fortzusetzen. Wieder einmal beweisen sie ihr Talent dafür, unsere Ohren mit einer ungewöhnlichen Melange aus Melancholie, Progrock und einer Spur Folk in mystischer Atmosphäre zu überraschen - In Form der digitalen EP Rain Shelter Sessions, Part 4-6.

Mit einer gehörigen Ladung Leidenschaft und Hingabe stellten sie sich der Herausforderung und interpretierten eine der größten Bands aller Zeiten auf ihre eigene Weise. Das für Cryptex mit großer persönlicher Bedeutung beladene „Eleanor Rigby” der Beatles wird als erstes neues Rain Shelter Sessions-Meisterwerk in Videoform veröffentlicht. Genau wie 2017 mit Savatages „Gutter Ballet” geschehen nimmt die Band einen Song und covert ihn nicht 1:1, sondern fügt auf kreative und unnachahmliche Weise eine eigene Note hinzu.

Sänger Simon Moskon erklärt warum man sich gerade „Eleanor Rigby" zur Brust genommen hat.
„Die wahnwitzige Idee, sich an die Beatles heranzuwagen, kam uns vorerst sehr vermessen vor. Allerdings ist der Anspruch und die Intention dahinter letztlich völlig anders gewichtet, als nur ein weiteres Beatles-Cover auf die Öffentlichkeit los lassen oder sich gar in erster Linie mit fremden Lorbeeren schmücken zu wollen. Dies hier ist vielmehr als Hommage zu sehen, eine persönliche Herzensangelegenheit, eine Verneigung vor der größten und wichtigsten Band der Popkultur und ihres kompositorischen Schaffens, welches so zeitlos ist, dass ihre Musik Gott sei Dank und offenbar NIE den Zenit überschreiten wird. Die Beatles haben mich bereits in frühen Kindheitstagen nachhaltig geprägt und bedeuten mir extrem viel! Demnach ist diese Aktion für mich auch sehr emotional behaftet. Wir sind ziemlich stolz auf unsere Version dieses Klassikers und finden sie, zusammenhängend mit dem heutigen Zeitgeschehen, leider relevanter und aktueller denn je. Also: LIEBE IST DIE ANTWORT, VERDAMMT! DAS WISST IHR GENAUSO GUT WIE WIR!”

Das erste von drei Videos zur EP steht passend zum Gesamtkonzept wieder in der beliebten Tradition der großen US-amerikanischen Collegeradios und vermittelt nicht nur das Kontemplative in der Hingabe zum reinen Spiel. Es ist zugleich ein wunderbarer "Echtheitsbeweis" und zeigt auf, das mit guter Musik auch jenseits von großer Bühne und Studio-Albenproduktion so richtig was geht. Aber seht einfach selbst.

Die EP Rain Shelter Sessions Pt 4-6" ist bereits auf allen digitalen Plattformen erschienen und zum Beispiel auf Bandcamp für 3 € erhältlich. Im Gegensatz zur ersten EP gibt es hier keinen neuen Song. „Eleanor Rigby” wird von Session-Versionen von zwei Stücken des Cryptex-Debüts Good Morning, how did you live? begleitet.


[CMM]


Internet:
http://www.cryptexmusic.com
Weitere aktuelle News...