····· Auf Album Nummer Fünf interpretiert Markus Kohl seine Klassiker neu ····· Nach den Studio-Alben werden nun auch ein Best of- und ein Live-Album von Pink Floyd auf Vinyl widerveröffentlicht ····· Für ihre Frühjahrs-Tour haben J.B.O. die Wiener Rammelhof als Support bestätigt ····· Europe zeigen neues Video ····· Die Erfurter Traditionsmetaller Macbeth rereleasen ihr zweites Demo als Vinyl-EP ·····  >>> Weitere News <<<  ····· 

News

Stage of Reality schmeißen Eddie van Halens Solo aus Michael Jacksons „Beat it" raus

Die italienische Alternative Metal Band Stage of Reality hat eine Rockversion des Michael Jackson-Hits „Beat it" veröffentlicht. Das Video dazu wurde komplett live im Studio engspielt.


Bandgründer Andrea Neri erklärt: „Wir haben „Beat it” ausgewählt, weil wir uns der Herausforderung durch den größten Pop-Künstler aller Zeiten stellen wollten. „Beat it” ist ein merkwürdiger Song, denn er ist, auch wenn er ein Pop-Song ist, auch ein Rock-Song. Darum passt er perfekt in unseren Sound. Wir wollten ihn schon immer live spielen und haben uns entschieden ihn auch für ein Studio-Video zu nutzen.

Wir haben „Beat it” einfach im Stage of Reality Arrangement aufgenommen. Mehr war da nicht. Die größte Veränderung gibt es im Solo-Teil. Wir wollten kein neues Solo einbauen, das dann möglicherweise mit dem von Eddie van Halen verglichen worden wäre. Das geht nicht! Also haben wir uns gesagt: `Ok, lasst es uns raus schmeißen und ein Instrumental Special in unserem Alternative Prog Stil schreiben'. Und das haben wir getan"



Das selbst benannte Album wird am 14. Oktober bei Rock Avenue Records USA erscheinen.


[PR Lodge]

Weitere aktuelle News...