····· Auf Album Nummer Fünf interpretiert Markus Kohl seine Klassiker neu ····· Nach den Studio-Alben werden nun auch ein Best of- und ein Live-Album von Pink Floyd auf Vinyl widerveröffentlicht ····· Für ihre Frühjahrs-Tour haben J.B.O. die Wiener Rammelhof als Support bestätigt ····· Europe zeigen neues Video ····· Die Erfurter Traditionsmetaller Macbeth rereleasen ihr zweites Demo als Vinyl-EP ·····  >>> Weitere News <<<  ····· 

News

14 Jahre nach dem letzten Studioalbum starten die Styx zum Mars

Am 16. Juni 2017 erscheint das 16. Studioalbum von Styx. Es ist die erste Studioveröffentlichung seit 14 Jahren. The Mission ist ein Konzeptalbum, das fiktional die Anstrengungen und Widrigkeiten und den letztendlichen Triumph der ersten menschlichen Marsmission im Jahr 2033 beschreibt. Gitarrist und Gründungsmitglied James “JY” Young erklärt dazu: „Da wir dieses Jahr das 40-jährige Jubiläum der Veröffentlichung von `The grand Illusion´, unserem bestverkauften Album aller Zeiten, feiern, fanden wir es mehr als passend, mit unserem neuen Studioalbum bis jetzt zu warten. Und dass ich extrem aufgeregt bin, muss ich wohl nicht zusätzlich betonen.”

„Für ´The Miission´ haben sich die kosmischen Kräfte wirklich vereint,” sagt Sänger und Gitarrist Tommy Shaw, der auch für die Story des Albums verantwortlich ist, die er zusammen mit Will Evankovich (Shaw / Blades, The Guess Who) geschrieben hat. „Ich bin wahnsinnig stolz. Es ist unser mutigstes und symbolträchtigstes Album seit `Pieces of Eight´.”

Von den hoffnungsvollen und motivierten Klängen von „Gone gone gone”, dem geschäftigen „Locomotive” bis zum Song „Red Storm” und der schwelgerisch-optimistischen Stimmung des Abschlusstitels „Mission to Mars” präsentiert das Album die beste Seite einer Band, die auch 45 Jahre nachdem sie ihren ersten Plattenvertrag unterschrieb, immer noch voller Energie ist.

The Mission wurde über einen Zeitraum von zwei Jahren in den Blackbird Studios, The Shop und 6 Studio Amontillado in Nashville aufgenommen. Die einzelnen Songs dokumentieren, wie grandios das harmonische Zusammenspiel von Sänger und Gitarristen Tommy Shaw, dem Sänger und Gitarristen (und Gründungsmitglied) James “JY” Young, Keyboarder und Sänger Lawrence Gowan, dem Original-Bassisten Chuck Panozzo, Drummer und Percussionist Todd Sucherman und dem Bassisten Ricky Phillips funktioniert.

Die neuen Songs wurden aus der Perspektive der sechsköpfigen Crew geschrieben, die für den Jungfernflug der Raumfähre Khedive angeheuert wurde. Die Besatzung der Khedive besteht aus dem anpackenden Piloten, dem innerhalb der Crew ausgleichenden ersten Offizier, einem dem Erfolg der Mission eher skeptischen, aber gleichzeitig genialen Ingenieur und einem herausragenden Trio aus Wissenschaftler, Astrophysiker und Survival-Experte.

„Das Album fühlt sich vertraut und gleichzeitig neu an,” sagt Gowan. „Es ist unterhaltsam und sympathisch und entwickelt unseren Sound auf ganz ungezwungene Art und Weise weiter,” erklärtt Chuck Panozzo und ergänzt: `The Mission´ zeigt wie Styx auf dem Status des 20. Jahrhunderts aufbaut, um im 21. Jahrhundert weiter voranzuschreiten.”

The Mission erscheint als CD, Doppel-LP und digitaler Download auf dem Band-eigenen Label Alpha Dog 2T/UMe.


[Promoteam Schmitt & Rauch]

Weitere aktuelle News...