Musik an sich


News
Erstes Riot-Album ohne Bandgründer Mark Reale erscheint





Die verbliebenen Mitglieder der legendären Metal-Pioniere Riot sind wieder da und stehen in den Startlöchern, um den Nachfolger ihres 2011er Comeback-Albums Immortal Soul zu präsentieren. Sie sind bereit, Power Metal in Perfektion zu veröffentlichen, Musik in bester Riot-Tradition; Songs, die man gehört haben muss und sofort lieben wird. Kurzum: Riot sind bereit für Unleash the Fire.

Unleash the Fire ist die erste Veröffentlichung der Band ohne ihren verstorbenen Gitarristen und Bandgründer Mark Reale, der im Frühjahr 2012 leider von uns gegangen ist und aufgrund seiner gesundheitlichen Problem bereits an der Produktion von Immortal Soul nur noch begrenzt teilnehmen konnte. Mark hat die Band ermutigt weiterzumachen. Deshalb ist das neue Album ihm gewidmet.

Die Scheibe wird all jene Riot-Fans begeistern, die vor allem auf die Thudersteel-Ära stehen. Denn die meisten Songs stammen von Don van Stavern, Reales langjährigen Kreativpartner und einflussreichen Komponisten, der seinen Stempel bereits Thudersteel und The Privilege of Power aufgedrückt hat. Unterstützt wird Don Van Stavern von Songschreiber Mike Flyntz, seinem langjährigen Riot-Bandkollegen, der mehr als 20 Jahre lang Reales Gitarrenpartner war. Zusammen haben sie Songs produziert, die mit großem Stolz als Riot-Album veröffentlichen werden und die auch Reale garantiert geliebt hätte.

Riot blicken auf eine 30 Jahre andauernde und turbulente Karriere zurück, mit vielen Umbesetzungen, wechselnden Plattenfirmen und Managements. Eines jedoch hat sich nie verändert: In all den Jahren hat die Gruppe immer wieder grandiose Alben aufgenommen. Angesichts der Songs ihrer neuesten Scheibe kann man daher nur zu einem Schluss kommen: Weitere erfolgreiche Jahre liegen vor dieser Band.

Nach den vielen tragischen Ereignissen, aber auch großen internationalen Erfolgen gehören zur aktuellen Besetzung der Band der außergewöhnliche Sänger Todd Michael Hall (Burning Starr, Reverence), Frank Gilchriest (Virgin Steele, Riotís Army of One) und der frühere Gitarrenschüler von Mike Flyntz, Shredder-König Nick Lee. Sie halten stolz die Riot-Flagge hoch, in Gedenken an die verstorbenen Bandmitglieder und als riesigen Dank an die vielen Fans, die der Gruppe seit Jahren die Treue gehalten haben.

Das neue Line-Up spielte ausverkaufte Shows in Deutschland, Griechenland, Spanien und Italien und war im Frühjahr 2014 Headliner der ruhmreichen Festivals Metal Assault und Metal Apocalypse, für die Riot glänzende Kritiken bekam. Im Juli spielte die Band beim Bang Your Head mit Twisted Sister und Anthrax, später bei den Metal Days mit Megadeth und Volbeat, außerdem traten sie als Headliner beim Headbangers Open Air auf. Schon jetzt steht fest, dass Riot auch 2015 beim bereits ausverkauften Keep it true Festival in Lauda/Königshofen spielen werden.

Die Veröffentlichung des neuen Albums ist für den 24. Oktober 2014 erneut durch Steamhammer / SPV angekündigt und knüpft an genau der Stelle an, an der das legendäre Thudersteel-Line-Up aufgehört hat. Erscheinen wird das Album als Standard Version, als hochwertige DigiPak Version mit einem Bonus Track, Doppel Gatefold im farbigen Vinyl mit bedruckten Innentaschen sowie einem Bonus Track und einer CD in Stecktasche, und als Download.

[SPV]

Internet:
https://www.facebook.com/riotrockcity
Weitere News...