Musik an sich


Reviews
Klangquadrat

Whatís The Catch?


Info
Musikrichtung: Jazz

V÷: 15.02.2013

(Unit Records [UTR 4345] / JaKla)

Gesamtspielzeit: 44:20

Internet:

http://www.klangquadrat.ch
http://www.unitrecords.com
http://www.uk-musikpromotion.de


Nach dem famosen Debütalbum Roaming der jungen Schweizer Formation Klangquadrat gibt es nun den Nachfolger in Form von Whatís The Catch?. Kann die Band aber das hohe Niveau des ersten Albums auch halten? Ja, denn auch das neue Album strotzt nur so vor mit Spielfreude musiziertem Jazz, der zwar in der Tradition verwurzelt ist, aber genauso nach vorne gerichtet ist und modern klingt.

Alle vier Musiker waren schon auf Roaming eine Klasse für sich, doch auf Whatís The Catch? ist deutlich zu hören, dass man sich individuell weiterentwickelt hat. Die Rhythmusgruppe Marco Nenniger am Bass und Daniel Mudrack am Schlagzeug liefert einen entspannten lockeren Groove, selbst wenn es innerhalb eines Stück zwischen den Taktarten hin und her wechselt. Dennoch klingt alles völlig natürlich und überzeugend. Aber auch in ihren kleinen solistischen Einlagen bieten beide großes Können. Gitarrist Jonas Windscheid, der Mittler zwischen Rhythmus und Melodie hat ganz offensichtlich bei Wolfgang Muthspiel, seinem Dozent an der Hochschule in Basel, viel gelernt. Ohne zu imitieren besitzt er einen klaren Ton und spielt faszinierende, technisch anspruchsvolle aber stets geschmackvolle Soli. Und in der Rolle als Begleiter geht er ganz in seiner Aufgabe der harmonischen Grundlegung und ryhthmischen Ergänzung von Bass und Schlagzeug auf. Dies bietet Cédric Gschwind alle Möglichkeiten, um mit seinem Saxophonspiel mehr als zu glänzen. Sein voller Ton und seine Melodien machen einfach Spaß. Dazu sind auch seine Kompositionen und Arrangments überzeugend ausgefallen.

Whatís The Catch? ist noch etwas reifer, als das Debüt und bietet Jazz, den man sich gerne in jedem Jazzclub wünscht, der aber auch vor der heimischen Stereoanlage brilliant aus den Lautsprechern tönt. Jazzfreunde sollten sich unbedingt einmal mit Klangquadrat beschäftigen. Es lohnt sich. Gelungen!



Ingo Andruschkewitsch



Trackliste
1Mozartkugeln4:27
2 Con Pasion5:48
3 Interlude0:59
4 What's the Catch?6:02
5 To My Biggest Fan5:29
6 Wintermood9:07
7 Beauty6:03
8 Piece for 46:25
Besetzung

Cédric Gschwind: tenor saxophone, soprano saxophone
Jonas Windscheid: electric & acoustic guitar
Marco Nenniger: bass
Daniel Mudrack: drums, percussion


 << 
ZurŁck zur Review-‹bersicht
 >>