Musik an sich


News
Die KING FAMILY mehr als ein zweite Auflage der Kelly Family?





Wer eine Biographie der King Family, einem neue Signing von EMI Capitol Germany, durchliest, wird gewisse Parallelen zu der in den 80er- und 90er-Jahren durch die Länder gezogenen, christlich eingestellten Sippe namens Kelly Family feststellen.

Ganz abwegig ist das auch nicht. Beides sind musizierende Großfamilien. Beider Familien Kinder kennen das unstete Leben fahrender Leute in Bussen und Wohnwagen. (Die Geburtstorte der fünf Geschwister - Vater Engländer, Mutter Deutsche - befinden sich in Indien, Poona und Bombay, und Ungarn, Uzghorod und Perechin.) Beide sind von ihren Eltern unterrichtet worden und haben bis heute keine Schule von innen gesehen.

Musikalisch gehen die Kings allerdings in eine etwas andere Richtung. Pop ja, einfühlsam auch, mit Gitarren auch, folkig auch aber nicht mit jenem herzzerreißenden Schmock, den die Kellys anfangs an den Tag legten. Na ja, die Zeiten haben sich ja auch ein bisserl geändert in der Musik.

Das Debütalbum Carry me home ist für den Februar angekündigt. Die gleichnamige Single steht für den 25. Januar auf dem Kalender.

[2mb promotions]

Internet:
http://www.kingfamily.de
Weitere News...