····· Zum Start der Tour de France erscheint der komplette Kraftwerk-Backkatalog neu ····· Joe Bonamassa stellt sein neues Live Album vor! ····· Cris Rellah: Neues Album «Crossroads» erscheint am 12. Mai und aktuelles Video zu "Music" ····· Neues Video von Astral Doors ····· St. Kitts Royal Orchestra - neues Video "I Could Be You" und Album Isadora am 21. April ·····  >>> Weitere News <<<  ····· 

Artikel

Musical-Highlights arrangiert für Akkordeon

Info

Autor: Hans-Günter Kölz

Titel: AKKORDEONpur - Musical

Verlag: Musikverlag Holzschuh [VHR 1820]

ISBN: 978-3-86434-008-6

Preis: € 12,80

40 Seiten

Internet:
http://www.holzschuh-verlag.de

Hans-Günter Kölz gehört zu den bekanntesten Autoren und Komponisten für Akkordeon in Deutschland und unterstreicht dies mit dem neuen Notenheft aus der Reihe AKKORDEONpur. Nach den Heften Film Scores und Edith Piaf sind nun Werke aus dem Bereich Musical an der Reihe. 8 Lieder von eher neueren Musicals wie Ich war noch niemals in New York oder Disney's "Tarzan" hat Hans-Günter Kölz für das Akkordeon bearbeitet und so eine recht bunte Mischung zusammengestellt. Die Auswahl ist schon einmal gelungen.

Der Notentext ist im gewohnt guten Niveau ausgeführt und übersichtlich gestaltet. Neben den eigentlichen Arrangements gibt es unter den Noten die Bassbezifferung und über den Noten auch noch die eigentlichen Harmoniebezeichnungen, so dass auch anderes Instrumentalisten mitspielen können. Darüber wurde dann noch der Gesangstext abgedruckt. Das ist einerseits positiv zu bewerten, denn so kann auch ein Sänger oder eine Sängerin mit den Noten arbeiten, andererseits ist die Lesbarkeit durch die Positionierung über den Harmonien doch ungewöhnlich und nicht ideal lesbar. Da muss man sich erst daran gewöhnen. Andererseits sind so die Akkordeon-Noten, der eigentliche Zweck des Heftes kompakt und gut lesbar. Damit kann man das auch verschmerzen. Durch die Länge der Stücke muss man allerdings blättern. Das kann bei komplexen und guten Arrangements wie hier, in der Regel nicht besser gelöst werden. Hier muss man mit Blätterkopien arbeiten. Schließlich gibt es noch eine Tempoangabe und (wenige) Vorschläge für die Nutzung der verschiedenen Register.

Die Arrangements aus der Feder von Hans-Günter Kölz sind wie immer gut. Sie überzeugen und werden den musikalischen Vorlagen gerecht. Für Anfänger sind sicher nicht alle Stücke geeignet aber der fortgeschrittene Spieler erhält gutes und interessantes Notenmaterial, das auch in der Vorspielsituation und im Konzert für viel Aufmerksamkeit sorgen dürfte. Gelungen!

Inhalt:
“Circle Of Life“ - Disney's "Der König der Löwen"
“You'll Be In My Heart“ - Disney's "Tarzan"
“Ich war noch niemals in New York“ - Ich war noch niemals in New York
“Totale Finsternis“ - Tanz der Vampire
“Mamma Mia“ - Mamma Mia
“Gonna Fly Now“ - Rocky
“Ich gehör nur mir“ - Elisabeth
“Make up my Heart“ - Starlight Express

Ingo Andruschkewitsch


Zurück zur Artikelübersicht