····· Zum Start der Tour de France erscheint der komplette Kraftwerk-Backkatalog neu ····· Joe Bonamassa stellt sein neues Live Album vor! ····· Cris Rellah: Neues Album «Crossroads» erscheint am 12. Mai und aktuelles Video zu "Music" ····· Neues Video von Astral Doors ····· St. Kitts Royal Orchestra - neues Video "I Could Be You" und Album Isadora am 21. April ·····  >>> Weitere News <<<  ····· 

Artikel

Susi’s Bar Piano 1 nun auch mit beiliegender CD

Info

Autor: Susi Weiss

Titel: Susi’s Bar Piano 1 – incl. CD

Verlag: DUX-Verlag [D 610-CD]

ISBN: 978-3-86849-219-4

Preis: € 21,80

68 + CD Seiten

Internet:
http://www.susiweiss.com/
http://www.dux-verlag.de

Nachdem Anfang des Jahres Volume 6 aus der Reihe Susi’s Bar Piano erschienen ist, war man nun natürlich auf die Nummer sieben der beliebten Notenreihe gespannt. Es kommt aber manchmal anders als man denkt und so gibt es eine Neuauflage vom ersten Band. Da fragt man sich zunächst erst einmal, ob das Sinn macht. Und die Antwort lautet: Ja, das macht es, denn die Neuauflage gibt es nun inklusive einer CD mit allen Titeln, live eingespielt mit Susi’s Jazz-Trio.

Dass Susi Weiss, klassisch ausgebildet am Leopold-Mozart-Konservatorium in Augsburg, schon während ihres Studiums den Jazz für sich entdeckt hat, ist kein Geheimnis mehr. Mit ihrer Liebe vor allem zur Bar-Musik konnte sie schon weltweit für gelungene Abende sorgen (z.B. auch auf dem ‚ZDF-Traumschiff‘). Ihre Bar-Piano Bearbeitungen von Klassikern aus Jazz und Pop sind daher auch gut durchdacht und live getestet. Die mittelschweren Arrangements (aber vor allem rhythmisch nicht immer ganz einfach) laden vortrefflich zu einem gemütlichen Plausch ein und auch beim Üben der Stücke wird man viel Spaß daran haben. Da auch die Akkorde über den nicht zu eng gedruckten Noten angegeben sind, lässt sich auch mit einer Combo sofort loslegen. Und die beiliegende CD zeigt, was man aus Liedern wie “Hit The Road Jack“, “Mack The Knife“, “Music“ (ja, auch dieses Stück von John Miles funktioniert ganz hervorragend) oder “Something Stupid“ machen kann.

Susi Weiss hat schon mehrfach bewiesen, dass ihr der Bar-Piano Stil ans Herz gewachsen ist und stellt dies mit dieser Neuausgabe von Susi’s Bar Piano 1 erneut unter Beweis.

Titelliste:
12th Street Rag
Can't Take My Eyes Off You
Eine Schwarzwaldfahrt
El Cumbanchero
Fly Me To The Moon
Hit The Road Jack
I Say A Little Prayer
Mack The Knife
Music
Music To Watch Girls By
Pennsylvania 6-5000
Puttin' On the Ritz
Something Stupid
Summer Nights
Sunny
Sweet Georgia Brown
The Air That I Breathe
The Ballad Of Bonie & Clyde
The Candy Man
What A Wonderful World

Ingo Andruschkewitsch


Zurück zur Artikelübersicht